Test - Warhammer: Vermintide 2 : Brutal gut: Das beste Left 4 Dead seit Langem

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren
Greift zu, wenn...

… ihr eine umfangreichere Version des ersten Teils sucht.

Spart es euch, wenn...

… euch das Genre und/oder das blutige Setting nicht zusagen.

Fazit

Heiner  Gumprecht - Portraitvon Heiner Gumprecht
Vielleicht das Koop-Spiel des Jahres

Entwickler Fat Shark hat sich die größten Kritikpunkte am Vorgänger zu Herzen genommen und diese ausgebügelt. Tolles Loot-System, mehr Gegnervielfalt, höhere Langzeitmotivation. Das Ergebnis ist nicht perfekt, doch deutlich besser sowie umfangreicher als sein Vorgänger aus dem Jahr 2015. Lediglich nach Erreichen der Maximalstufe ist der Wiederspielwert verflogen.

Oder ist das hier das Koop-Spiel des Jahres? A Way Out im Test

Überblick

Pro

  • schöne Animationen
  • herausragende Licht- und Partikeleffekte
  • tolle Sounduntermalung
  • motivierendes Loot-System
  • vier Schwierigkeitsgrade
  • Klassen gut ausbalanciert
  • gelungene Atmosphäre
  • schön inszenierte Bosskämpfe

Contra

  • belanglose Handlung
  • gelegentliche Clipping-Fehler
  • kaum Wiederspielwert nach Erreichen der Maximalstufe

Awards

  • Mehrspieler
    • PC
    • One
    • PS4

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel