News - Wii U : Erster Patch verursacht stundenlange Wartezeiten

  • WiiU
Von Kommentieren

Am Erstverkaufstag der Wii U veröffentlicht Nintendo bekanntermaßen gleich ein erstes Update für die Konsole. In den USA ist es mittlerweile soweit. Die ersten Konsolen sind in den Haushalten installiert und die Käufer wollen ihre Wii U natürlich auch gleich auf den aktuellen Stand bringen. Dadurch, dass alle Käufer das wichtige Update aufspielen wollten, kam es jedoch zu massiven Verzögerungen beim Download. Die Spieler berichteten teilweise von mehreren Stunden Wartezeit, bevor der Patch heruntergeladen war und sie vollen Zugriff auf alle Wii-U-Funktionen hatten.

Kein Wunder, denn der Patch umfasst auch sage und schreibe ein Datenvolumen von 5 GByte. Hoffen wir, dass es zum Launch in Deutschland am 30. November nicht zu ähnlichen Problemen kommen wird. Das Update bringt wichtige Funktionen auf die Konsole. Erst nach der Installation des Patches habt ihr Zugriff auf den Chat, das Miiverse und den eShop. Auch die Kompatibilität mit der Wii wird erst durch den Patch hergestellt.

Wii U Experience - Event-Bericht aus München
Die Wii-U-Experience-Tour machte in München halt. Felix konnte dort diverse Titel anspielen und zudem ein Interview mit den Fantastischen Vier führen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel