News - Xbox Game Pass : 21 Titel verlassen das Angebot

  • One
Von Kommentieren

Microsofts oft als Spiele-Netflix bezeichneter Dienst Xbox Game Pass bietet euch im Rahmen eines Abonnements Zugriff auf zahlreiche Vollversionen. Wie das mit Titeln von Drittanbietern aber eben bei solchen Diensten so ist, sind diese mitunter nur zeitlich begrenzt verfügbar.

Ob nun Amazon Video, Netflix oder eben der Xbox Game Pass: Ungeachtet der Entertainment-Sparte haben alle derartigen Dienste etwas gemein, nämlich dass Drittanbieter ihre Titel im Zuge der Abonnements nicht uneingeschränkt für immer zur Verfügung stellen. Aus diesem Grund schrumpft das Angebot des Xbox Game Pass nun etwas zusammen und muss künftig ohne 21 Spiele auskommen.

Noch bis Ende Mai sind die angesprochenen Titel via Xbox Game Pass verfügbar, werden dann aber aus dem Line-up des Spiele-Netflix für die Xbox One verschwinden. Dabei handelt es sich um 19 mitunter populäre, kompatible Xbox-360-Titel sowie auch um zwei echte Xbox-One-Spiele. Konkret:

Xbox One

  • Defense Grid 2
  • Blood Bowl 2

Xbox 360

  • Age of Booty
  • The BioShock trilogy
  • de Blob 2
  • Borderlands
  • Dead Rising 2: Case Zero
  • NeoGeo Battle Coliseum
  • Dig Dug
  • SoulCalibur
  • Final Fight: Double Impact
  • SEGA Vintage Collection Golden Axe
  • Operation Flashpoint: Dragon Rising
  • Bionic Commando: Rearmed 2
  • Pac-Man Championship Edition DX
  • Bound by Flame
  • Sacred 3
  • SEGA Vintage Collection Alex Kidd & Co.
  • XCOM: Enemy Within

Auch wenn die genauen Hintergründe unbekannt sind, warum die besagten Titel aus dem Xbox Game Pass verschwinden, so sind zumindest in Teilen auch Lizenzierungsgründe zu vermuten. Das Line-up des Dienstes dürfte auf Dauer weiteren Fluktuationen unterliegen; lediglich Microsofts First-Party-Titel dürften relativ sicher dauerhaft verfügbar bleiben. Welche Titel im nächsten Monat Juni dafür neu dazu kommen, wurde indes noch nicht bekannt gegeben.

Xbox Game Pass - Challenge with Usain Bolt Trailer
Im neuen Trailer zum Xbox Game Pass muss Sprintstar Usain Bolt zahlreiche Herausforderungen meistern.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel