News - Xbox One : Diese zwei Splinter-Cell-Titel sind nun kompatibel

  • One
  • X360
Von Kommentieren

Quasi jede Woche wächst die Bibliothek der mit der Xbox One kompatiblen Xbox-360-Titel weiter an. Dieses Mal sind zwei Ubisoft-Blockbuster dazu gekommen.

Für die E3 2018 erhofften sich viele Fans von Ubisoft die Ankündigung eines neuen Splinter Cell, auch weil es im Vorfeld der wichtigen US-Messe zahlreiche entsprechende Gerüchte und Spekulationen gab. Ubisoft blieb eine solche Ankündigung aber zunächst schuldig. Dennoch könnt ihr nun auf einer aktuellen Plattform mit Sam Fisher Stealth-Missionen meistern.

Wie Larry "Major Nelson" Hryb nämlich via Twitter bestätigte, sind nun gleich zwei Xbox-360-Titel der Splinter-Cell-Reihe jetzt auch mit der Xbox One kompatibel. Dabei handelt es sich einerseits um Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist, andererseits um Tom Clancy's Splinter Cell: Double Agent.

Double Agent ist der deutlich älterer Titel, schließlich erschien dieser für die Xbox 360 bereits im Jahr 2006. Blacklist kommt da schon deutlich moderner daher, denn dieser Teil wurde erst 2013 veröffentlicht. Zuvor war bereits Splinter Cell: Conviction Teil des abwärtskompatiblen Spiele-Line-ups auf der Xbox One.

Wie gewohnt könnt ihr einfach eure Xbox-360-Disc einlegen und loslegen, solltet ihr diese noch besitzen. Der Download der digitalen Version ist via Xbox Store möglich, wo ihr die beiden Spiele auch erwerben könnt.

Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist - Homeland DLC Trailer
Sam Fisher ist kein Fischer, sondern ein Top-Agent, der sich durch seinen ersten Zusatzinhalt für Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist schleicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel