News - Xbox One : Microsoft erhofft sich riesige Verkaufszahlen

  • One
  • X360
Von Kommentieren

Ende des Jahres will Microsoft die Xbox One weltweit auf den Markt bringen und damit nicht nur ein neues Zeitalter nicht nur in der Spielebranche, sondern im Entertainment-Bereich im Allgemeinen einläuten. Dieses ambitionierte Ziel formulierte Yusuf Mehdi, Microsofts Senior Vice President of Interactive Entertainment Business, nun auch in Zahlen.

Dabei erhofft sich Microsoft über die Lebensdauer der Xbox One hinweg durchaus riesige Stückzahlen, die an den Mann respektive die Frau gebracht werden können. In einem Interview führte Mehdi aus, dass schließlich jede Generation bislang für ein Wachstum von rund 30 Prozent gesorgt habe. In dieser Generation dürfe man also nicht weniger als 300 Millionen verkaufte Exemplare erwarten.

Diese Zahlen würden sich laut Mehdi aber auf reine Spielkonsolen beziehen, Microsoft verfolge mit der Xbox One aber ein größeres Ziel. Aufgrund der generellen Entertainment-Ausrichtung sehe man Potential für 400 Millionen bis zu einer Milliarde verkaufte Konsolen über die Lebensdauer der Xbox One hinweg.

Was haltet ihr von Microsofts Ziel, möglicherweise sogar die Milliardenmarke zu knacken? Zu ambitioniert? Zum Vergleich: Mehdi bestätigte im Interview auch, dass man in Bezug auf die Vorgängerkonsole Xbox 360 hoffe, innerhalb der nächsten fünf Jahre einen Verbreitungsgrad von 100 Millionen Konsolen knacken zu können.

Xbox One - Behind the Scenes Trailer
Das Video zeigt euch wie genau die Xbox One entwickelt wurde.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel