News - Xbox One : Spannende neue Features im Anrollen

  • One
Von Kommentieren

Besitzer von Xbox One S und Xbox One X können sich in den kommenden Wochen auf einige spannende Features freuen, vor allem was die Unterstützung von Monitoren und HDTV-Geräten angeht.

Im Frühjahr wird es wieder mal einige Änderungen bei den Xbox-Konsolen geben. Insbesondere Besitzer moderner TV-Geräte oder Monitore können sich freuen, denn AMD kündigte an, dass die Xbox One S und die Xbox One X künftig AMD Radeon FreeSync 2 unterstützen werden. FreeSync ermöglicht eine dynamische Snychronisierung der Bildwiederholrate der Konsole mit der des Fernsehers oder Monitors, wodurch Ruckler und Tearing weitestgehend vermieden werden. Die Technik benötigt allerdings einen FreeSync-kompatiblen Bildschirm.

Die Aktivierung der Funktion erfolgt in den Einstellungen der Konsole, sobald sie verfügbar ist. Wer im Xbox Insider Alpha Ring ist, sollte die Funktion bereits in dieser Woche nutzen können. Das Update für alle erfolgt im Laufe des Frühjahrs. Abgesehen davon soll 2018 auch noch ein Support für den Auto Low Latency Modus verschiedener TV-Geräte aktiviert werden. Selbiger erlaubt es, dass euer TV-Gerät automatisch beim Starten eines Spieles in diesen Modus wechselt, um die Latenz zu reduzieren. Das Post Processing für Spiele wird dadurch quasi abgeschaltet.

Weitere Updates umfassen eine neue "Share to Twitter"-Funktion, mit der Screenshots und Videos von der Konsole aus auf Twitter geteilt werden können - Hashtag inklusive. Der Edge-Browser bekommt eine Überarbeitung sowie Up- und Download-Funktionen auf der Konsole. Des weiteren ist eine Share Controller Funktion für Mixer in der Mache, die dem Xbox Insider Alpha Ring bereits zum Testen zur Verfügung steht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel