News - Keine Releaseverschiebung der Xbox : Microsoft dementiert das Gerücht ...

  • Xbox
Von Kommentieren
Seit einiger Zeit liest man in den Weiten des Internets immer mal wieder, dass aufgrund von verschiedenen Problemen der US-Releasetermin der Xbox nicht gehalten werden kann. Das neueste Gerücht besagte, dass die Konsole vielleicht nicht wie geplant am 8. November in den Handel gelangen kann, da es Probleme mit dem Intel-Motherboard gebe, welche zuerst behoben werden müssten. Doch Microsoft hat zu diesem Gerücht offiziell Stellung bezogen und hat deutlich betont, dass keine Probleme bei Intels Motherboard vorhanden seien und dass man immer noch im Zeitplan sei, so dass dem US-Release am 8. November nichts mehr im Wege stehe.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel