Komplettlösung - Yakuza 6: Das Lied des Lebens : Komplettlösung: Guide zu Story, Kamurocho-Onomichi-Missionen, Trophäen-Leitfaden, alle Fotos

  • PS4
Von Kommentieren

Yakuza 6 Komplettlösung: Gather Info on the Code

Nun gilt es endlich, dem Code und damit dem Geheimnis von Onomichi auf die Schliche zu kommen. Verlasst das Familienhaus der Hirose und sucht nun die Gedenksteine mit den Gravuren auf, welche sich überall in der Stadt befinden. Diese werden euch auf der Minimap als kleine, blaue Pfeile angezeigt. Insgesamt müsst ihr neun solcher Gedichtsteine finden und fotografieren:

- In Senkoji: direkt vor dem Tor, welches zum Observation Deck führt.

- In Senkoji: auf dem Observation Deck.

- Im Norden von Second Hill, kurz vor dem Übergang zu Senkoji.

- Bei der Seilbahnstation; leicht westlich des Kartenhäuschens.

- In der Cemetery Lane, westlich des Friedhofs.

- Beim Tempel, kurz vor der Ryunan Shrine Alley.

- Auf dem Ryunan Shrine Stairway, auf halben Weg zum Tempel.

- Auf der nördlichen Seite der West National Route 2, kurz vor den Treppen zum Fußgängerübergang.

- Direkt rechts von dem Verkaufsstand Oyster Shack; eingequetscht zwischen zwei Gebäuden.

Go to the Cemetary / Go to the Dock

Habt ihr alle Gedichtsteine aufgesucht, kehrt zum Familienhaus Hirose zurück, um euch mit den anderen Gangmitgliedern zu besprechen. Der Code wird schlussendlich geknackt, euer nächstes Ziel dadurch bekannt: der Friedhof nördlich des Highway. Sucht den Ort auf, wann immer ihr soweit seid. Sobald ihr euch dem markierten Grab nähert, wird eine neue Sequenz gestartet. Im Anschluss habt ihr ein neues Ziel: die Docks im Süden der Stadt.

Find the Secret of Onomichi

Habt ihr das Boot erreicht, folgt eine weitere Sequenz, an deren Ende ihr gegen viele Handlanger der Yomei Allianz antreten müsst. Solltet ihr an dieser Stelle Probleme haben, arbeitet einfach kurzweilig als Ausmister. Erledigt die kleineren Schergen und lasst eure Kumpanen die großen Feinde in Schach halten. Ohne ihre Rückendeckung und in Teamarbeit sind diese dann nur noch nervig, jedoch keineswegs mehr gefährlich.

Habt ihr den ersten Kampf überstanden, folgt Naota über das Gelände hinweg. Abstecher, wo welche möglich sind, bringen euch lediglich Power Ups ein; solltet ihr welche benötigen, haltet die Augen danach offen. Ansonsten reicht es völlig, an eurem Kumpel dran zu bleiben. Ihr könnt nichts von Relevanz übersehen. Lauft weiter nach oben und, nachdem ihr durch das Fenster gesprungen seid, weiter über den Balken.

Auf der oberen Plattform kommt es zum nächsten Kampf. Nutzt das schmale Gelände, um Gegnber über die Brüstung zu werfen, mehrere Feinde mit einer Attacke zu treffen und/oder Kombo-Angriffe via Greifen mit euren Partnern auszuführen. Lasst eure Deckung nicht sinken, dann ist diese Auseinandersetzung schnell vorbei. Folgt Nauto nun wieder nach unten und dann quer über den Platz der Schiffsbaugesellschaft.

Am Ende eures Wegs, auf einem großen, freien Gelände, kommt es erneut zu heftigem Widerstand. Rennt an den ersten Gruppen aus Feinden vorbei, erledigt schnell die kleineren Gruppierungen dahinter und vor allen Dingen die Nachzügler, welche oben rechts auf dem Kampfplatz eintreffen. Was dann noch übrig bleibt lässt sich in der Gruppe schnell beseitigen. Im Anschluss folgt eine sehr kurze Zwischensequenz und ein weiterer Kampf im Tiefgeschoss.

Habt ihr euch um diese Welle gekümmert, geht es weiter in Richtung Osten. Folgt dem Verlauf des Gangs bis zum nächsten großen Raum, wo ihr euch den Vorschlaghammer vom Boden greift und damit die brüchige Wand einreißt. Dahinter geht es nun weiter; im Untergrund angekommen geht es nun abermals dem Verlauf des Gangs entlang. Hier stoßt ihr alle paar Meter auf Gegner mit scharfen Stichwaffen. Seid also auf der Hut.

Am Ende des Gangs angelangt glauben die Jungs, etwas gehört zu haben. Folgt mit Kiryu dem Verlauf zurück, bis dieser von einem mit Schwert bewaffneten Yakuza attackiert wird. Haltet von diesem reichlich Abstand und kontert lediglich, dann ist es ein einfacher Kampf. An dessen Ende findet ihr euch auf der Oberfläche wieder und folgt dort wie gewohnt der nächsten Markierung. Dort angekommen, müsst ihr erneut gegen eine große Übermacht antreten. Mittlerweile ist das Vorgehen hier ja bereits eintrainiert.

Defeat Hirose

Wartet nun die Ereignisse nach dem Kampf ab. Hirose wird auf den Plan treten und nach einem Moment kommt es auch schon zum Zweikampf zwischen ihm und Kiryu. Zu Beginn des Kampfes solltet ihr eure Deckung oben lassen und Hirose den ersten Zug machen lassen. Er setzt am Anfang auf schwere,jedoch langsame und geradeaus gerichtete Attacken ein. Weicht diesen seitlich aus und gebt ihm Paroli. Solltet ihr ihm etwas Schaden anrichten können, wird dieser sich im Rauch verstecken.

Hirose wird euch nun zweimal aus dem Hinterhalt heraus angreifen und ihr müsst die angezeigte Taste jeweils rechtzeitig drücken, um Schaden zu vermeiden. Beim dritten Mal greift der Patriarch selbst an; kontert die Attacke und der Rauch löst sich auf, Hirose wechselt in den Heat Mode und greift nun schneller an. Außerdem wirft er in regelmäßigen Abständen mit Messern nach euch, bleibt also wachsam und weicht schnell zur Seite aus.

Um die besten Chancen gegen Hirose zu haben lauft schnell in eine Richtung weg und schnappt euch ein Objekt eurer Wahl, mit welchem ihr die Abwehr des alten Mannes durchbrechen und ihm großen Schaden zufügen könnt. Ein fairer Kampf ohne solche Hilfsmittel würde deutlich zu lange dauern. Sobald der Kampf beendet ist, wird euch das Steuer erneut entrissen und eine weitere Sequenz treibt das Geschehen voran.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel