Komplettlösung - Age of Empires 3 : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Kampagne 1: Blut, Eis und Stahl

Mission 2: In den Höhlen

Age of Empires III
Nachdem die Festung gehalten wurde, gilt es, die Osmanen endgültig von Malta zu vertreiben. Wiederum seht ihr euch mit Janitscharen konfrontiert, daher gilt es, so schnell wie möglich weitere Armbrustschützen in den beiden Kasernen auszubilden. Mithilfe dieser sowie der vorhandenen Bombarde kann die erste Welle ausgelöscht werden. Parallel solltet ihr bereits beginnen, weitere Siedler auszubilden und einen Markt zu bauen, um dort das Upgrade für den Holzabbau zu entwickeln. Auch die beiden Schätze im Nordosten und Nordwesten des Lagers solltet ihr rasch einsammeln.

Bildet etwa 50 Armbrustschützen sowie fünf Mörser aus, ohne dabei den Fluss der Siedlerproduktion und die Ausführung der weiteren Marktupgrades zu vernachlässigen. Sobald eure Armee komplett ist, lasst eure Truppen nach Norden marschieren, um dort das erste Waffenlager zu zerstören. Um weitere Übergriffe auf euer Dorf zu verhindern, solltet ihr auch die restlichen oberirdischen Gebäude des Feindes zerstören, allen voran die Kasernen. Wenn dies geschehen ist, könnt ihr euch dem Höhlenkomplex zuwenden.

Dort trefft ihr auf weiteren Widerstand, den ihr aber mit genügen Armbrustschützen ohne größere Probleme brechen könnt. Haltet eure Artillerie jedoch stets gut geschützt, sie ist zu wertvoll, um sie in einem unachtsamen Moment zerstören zu lassen. Sobald das letzte Waffenlager vernichtet wurde, wird ein geheimer Gang entdeckt und die Mission ist erfolgreich abgeschlossen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel