Komplettlösung - Age of Empires 3 : Komplettlösung

  • PC
Von Kommentieren
Kampagne 1: Blut, Eis und Stahl

Mission 6: Hilfe von einem Piraten

Age of Empires III
Von einem Wirbelsturm überrascht, verschlägt es unseren Protagonisten nach Kuba. Da sein Schiff beschädigt ist, muss er sich an die noch vor kurzem bekämpfte Piratin Lizzy wenden, um sein Ziel in Florida erreichen zu können. Da diese dazu allerdings nur gewillt ist, wenn man es schafft, ihren Respekt zu gewinnen, müssen zunächst einige ruhmreiche Taten begangen werden. Wehrt direkt zu Beginn den Angriff der ansässigen Ureinwohner ab, dadurch sind euch die Kolonisten dankbar genug, um euch ihr Dorf zu unterstellen. Errichtet mit den hinzugewonnnen Siedlern einen Stall, die darin produzierbaren Husaren eignen sich hervorragend, um gegen die Kariben vorzugehen.

Entsprechend gerüstet könnt ihr euch auf den Weg machen, um die erforderlichen 8.000 Erfahrungspunkte einzusammeln. Glücklicherweise sind diverse Schätze sowie Indianerstämme auf der Karte verteilt, sodass es lediglich vonnöten ist, diese nach und nach abzuarbeiten. Auf dem Weg nach Süden erreicht ihr einen verlassenen Handelsposten, baut ihn wieder auf, um dank eines der Sekundäraufträge gleich zweifach an Erfahrung dazuzugewinnen.

Nach einigen Minuten bittet Lizzy euch, einen befreundeten Indianer auf eine benachbarte Insel zu bringen, da es diesem offenbar seit Jahren nicht gelungen ist, die winzige Meerenge zu überwinden. Mithilfe eines geräumigen Kanus, welches im Südosten der Karte gefunden werden kann, könnt ihr ohne weiteres eure Truppen sowie den Hilfsbedürftigen übersetzen. Schickt diesen zu seinem Stamm, dann werdet ihr gebeten, einige bösartige Räuber in der Nähe ihres Dorfes ausfindig zu machen und von ihnen ein gestohlenes Artefakt zurückzubringen. Wenn ihr alles erfolgreich absolviert habt, müsst ihr nur noch zum Hafen zurückkehren und könnt die Segel gen Florida setzen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel