News - Anno 1800 : Season Pass angekündigt: Das steckt drin!

  • PC
Von Kommentieren

Das neue Anno 1800 ist ab sofort erhältlich und passend zum Release hat Ubisoft nun auch bekannt gegeben, wie es mit dem Aufbau-Strategiespiel nun weiter geht. Wir verraten euch hier, auf was ihr euch alles im Rahmen des nun bestätigten Season Pass freuen dürft.

Mit dem Release von Anno 1800 hat Ubisoft gestern auch den Post-Launch-Plan für den Titel bestätigt, der im Wesentlichen aus einem nun angekündigten Season Pass besteht. Dieser wiederum umfasst gleich drei große DLC-Pakete, die nun nach und nach veröffentlicht werden sollen. Darüber hinaus bekommen die Spieler generell auch Zugang zu kostenlosen Inhalten wie einem geplanten Koop-Modus, Community-Herausforderungen und dem Statistik-Gebäude.

Folgende drei DLC-Inhalte, die im Laufe des aktuellen Jahres 2019 veröffentlicht werden sollen, sind im Season Pass enthalten:

  • Gesunkene Schätze: Ihr könnt euer Imperium mit einer neuen europäischen Alte-Welt-Session und einer großen kontinentalen Insel erweitern, während ihr mit einem exzentrischen Erfinder und eurer Tauchglocke auf Schatzsuche geht.
  • Botanica: In diesem DLC könnt ihr die Attraktivität eurer Stadt mit einem modularen botanischen Garten steigern, sodass ihr neue Gegenstände und Belohnungen erhaltet, während ihr die Touristenmassen zu ihrem blühenden Meisterwerk lockt. 
  • Die Passage: Ihr müsst beim Bau eines arktischen Außenpostens in der Nordwest-Passage völlig neue Produktionsketten und Waren beherrschen.
  • Kosmetische Inhalte (heute verfügbar): Besitzer des Season Pass erhalten außerdem ab sofort drei kosmetische personalisierte Gegenstände, mit denen sie ihr Spielerprofil im Multiplayer anpassen können: das Gefangenenporträt sowie zwei exklusive Firmenlogos.

Der Season Pass lässt sich ab sofort zum Preis von 24,99 Euro via Ubisoft Store und Epic Games Store erwerben.

Abschließend noch die offiziellen Details zu den ersten geplanten regelmäßigen Updates mit kostenlosen Inhalten:

  • Koop-Modus: Diese sehr gefragte Community-Funktion kommt mit einem zukünftigen Update. Ihr könnt gemeinsam mit euren Freunden die Kontrolle über ein einzelnes Imperium übernehmen, das in der Industriellen Revolution heranwächst.
  • Community-Herausforderungen: Die Anno-Community wird regelmäßig Herausforderungen erhalten, die erfordern, dass alle zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Dadurch werden neue kosmetische Anpassungen wie Firmenlogos oder Skins für alle Teilnehmer freigeschaltet. 
  • Statistik-Gebäude: Die erfahrensten Spieler, die gerne bis ins kleinste Detail optimieren, werden dieses neue Feature lieben. Tatsächlich erhaltet ihr durch dieses Statistik-Gebäude mehr Informationen über eure Produktionsketten und eure verfügbaren Ergebnisse.

Unser aktuelles Anno 1800 Review könnt ihr hier nachlesen.

Anno 1800 - Ubisoft Release-Special #2
Hier könnt ihr euch den zweiten Teil der Videoreihe zum Release von Anno 1800 mit Hintergrundinfos ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel