Tipp - Apex Legends : Alle 10 Nessy-Fundorte finden (Easter Egg Guide: Loch-Ness-Monster)

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Seit dem ersten Teil von Titanfall hat Entwickler Respawn Entertainment eine besondere Beziehung zu Plüschtieren namens Nessy. Auch in Apex Legends tauchen diese knuffigen Dinos auf. Wenn ihr alle finden wollt, müsst ihr zehn Orte in einer bestimmten Reihenfolge aufsuchen. Wir verraten euch, wo ihr Nessy findet und was dann passiert!

Um das Geheimnis rund um die Nessy-Plüschtiere zu enthüllen, braucht ihr idealerweise ein eingespieltes Team. Die zehn kleinen Dinos tauchen nämlich erst nacheinander auf und das in einer bestimmten Reihenfolge. Das heißt: erst wenn ihr das erste Plüschtier gefunden und kaputtgeschossen habt, lässt sich das zweite finden. Mit der immer kleiner werdenden Zone und schießwütigen Gegnern braucht ihr Geschick und Teamwork, um dieses Easter Egg abzuschließen.

Um eine weitere Nessy-Figur erscheinen zu lassen, müsst ihr auf das Plütschtier schießen. Macht ihr alles richtig, taucht im Killfeed die Nachricht auf, dass ein weiteres Nessy erschienen ist.

1. Fundort: westlich der Kaskaden

Haltet im Westen der Kaskaden nach einem kleinen Tümpel Ausschau. Um euch die Suche zu erleichtern, nehmt den riesigen Betonklotz auf der anderen Seite des Flusses als Referenz. Der Teich befindet sich quasi gegenüber. Hier findet ihr die erste Plüschfigur.

2. Fundort: östlich der Schädelstadt

Macht euch auf zur Schädelstadt und geht zum Respawn Beacon. Ihr werdet feststellen, dass ihr wieder in einem kleinen Teich steht. Sucht die Ränder ab. Im Westen vor einem großen Felsen findet ihr die zweite Nessy-Figur.

3. Fundort: Slum-Seen

Zwei fette gelbe Rohre bahnen sich durch die Slum-Seen. Am westlichen Ende dieses Gebiets, da wo eine provisorische Holzbrücke beide Rohre verbindet, findet ihr vor einem Stahlträger unter dem Rohr im Wasser Nessy Nummer drei.

4. Fundort: Wasserfall am Relais

Es geht ans andere Ende der Karte: in der Nähe des Relais befindet sich ein Wasserfall. Das vierte Nessy-Plüschtier versteckt sich vor dem Wasserfall im Gras, mitten im Gewässer. Haltet die Augen offen und schießt auf die Figur.

5. Fundort: Wasseraufbereitung

Ganz im Süden befindet sich die Wasseraufbereitungsanlage. Schaut ihr auf die Karte, findet ihr in diesem Gebiet, vier kreisförmige Becken. Im zweiten Becken von links versteckt sich das fünfte Nessy-Plüschtier.

6. Fundort: Östlich vom Abfluss

In der Nähe des Ortes Abfluss befindet sich ein Respawn Beacon. Sucht ihr diese Apparatur auf, müsst ihr euch südwestlich in diesem kleinen See aufhalten. Als Orientierung hilft ein großer schwarzer Felsen mitten im Tümpel. Schaut links am Baum vorbei in Richtung Luftwaffenbasis und ihr solltet die Plüschfigur am Rande der Wasserstelle im Gras entdecken.

7. Fundort: Südöstlich von Marschen

Am Rande von Kings Canyon, unterhalb von Marschen befindet sich eine kleine Felsspalte, die ihr durchqueren könnt. Kurz vor dieser Felsspalte findet ihr rechts davon einen kleinen Fluss, in dessen Ecke vor einem schwarzen Felsen sich eine weitere Nessy-Figur versteckt.

8. Fundort: Östlich vom Hydrodam

Im unteren Teil der Sümpfe und östlich vom Hydrodam findet ihr ein abgesacktes Haus. In einer Ecke neben der spartanischen Küchenzeile im durchfluteten Teil des Hauses findet ihr Nessy Nummer acht.

9. Fundort: Südlich vom Bunker

Jetzt müsst ihr Richtung Bunker. Südlich der Anlage findet ihr eine Reihe von Holzhütten, die sich in der Nähe des Flusses befinden. Werft einen Blick auf die Karte und geht zum untersten der drei Gebäude. Etwas versetzt von der Rampe zum Haus findet im Teich die vorletzte Nessy-Figur.

10. Fundort: Sümpfe

Ganz am Rande der Karte führt ein Wasserfall von den Sümpfen in den Abgrund. Vor einem großen kaum zu übersehbaren Felsen versteckt sich das letzte Nessy-Plüschtier Schießt auf die Figur und freut euch über die Auflösung der süßen Schnitzeljagd.

SPOILER - DIE AUFLÖSUNG

Habt ihr alle Nessy-Plüschtiere gefunden und kaputt geschossen, offenbart sich die Auflösung dieser umfassenden Jagd. Einige Spieler haben sich in den vergangenen Tagen dieser Aufgabe angenommen. Falls ihr also euch die Suchererei ersparen und direkt sehen wollt, was am Ende dieser Suchererei passiert, hat Twitch-Streamer GarbageKogMain das Spektakel in einem Twitch Clip festgehalten:

Ob das Geheimnis um Nessy in Apex Legends damit sein Ende gefunden hat? Abwarten. Sicherlich hat Respawn Entertainment noch mehr spaßige Easter Eggs in der Hinterhand.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel