Komplettlösung - Assassin's Creed Odyssey : Komplettlösung: Guide für alle Quests, Kultisten, Xenia-Karten, Atlantis

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Assassin's Creed Odyssey Komplettlösung: Es ist kompliziert...

Gebiet: Zeus‘ Kinderstube

Empfohlene Stufe: 28

Ihr entdeckt südöstlich von Rheas Höhle den Brief des Toten. Die Quest startet, sobald ihr ihn aufsammelt. Eure Aufgabe ist simpel: Ihr sollt den im Brief erwähnten Kontaktmann aufsuchen.

Der befindet sich mitten auf dem fruchtbaren Schlachtfeld oder genauer in der Schäferhütte. Vor Ort stoßt ihr auf ein paar feindliche Wachen, die ihr allerdings nicht zwingend bekämpfen müsst. Ihr könnt stattdessen von der Seite über die Steine steigen und die Hütte hinter dem Rücken der Wachen betreten.

Sagt dem Kontaktmann ruhig, dass ihr eine Leiche gesehen habt. Daraufhin bittet er euch, nach der Frau des Verstorbenen zu sehen. Erneut ortet ihr vor der zugehörigen Zielmarkierung ein paar Wachen, die ihr ebenfalls leicht austricksen könnt, wenn ihr über die kleine Steinmauer klettert und geradewegs ins Gebäude schleicht. Leider findet ihr im Inneren nicht mehr als den leblosen Körper der Frau, woraufhin die Quest beendet ist.

Ziviler Ungehorsam

Gebiet: Klein-Ägypten

Empfohlene Stufe: 28

Ihr müsst für diese Quest ein paar Konflikte zwischen dem Militär und den Händlern von Klein-Ägypten lösen, weshalb euch gleich drei Zielmarkierungen zur Verfügung stehen.

Bei der südwestlich gelegenen Markierung fordern ein paar Händler nach mehr Gerechtigkeit. Wenn ihr ihnen zustimmt, dann beendet ihr den Konflikt gewaltfrei und euer Kopfgeldjägermeter steigt leicht. Lehnt ihr ab, dann müsst ihr gegen die Händler kämpfen und euer Kopfgeldjägermeter schießt steil in die Höhe. Ergo ist die erste Option für euch die günstigere.

Bei der südöstlich gelegenen Markierung wird ein Händler von zwei Soldaten drangsaliert. Ihr könnt euch gegen sie wenden, woraufhin ihr sie bekämpfen müsst, oder euch auf ihre Seite stellen und die Vasen des Händlers zerstören. Die letzte Option ist die leichtere, aber auch die moralisch fragwürdigere. Bei der ersten Option müsst ihr allerdings während des Kämpfens aufpassen, dass ihr keinen der Händler streift. Ansonsten sind auch sie wütend auf euch und greifen euch an!

Bei der nördlich gelegenen Markierung droht ebenfalls ein Konflikt zwischen einem Händler und mehreren Soldaten. Egal auf welche Seite ihr euch stellt: Ihr müsst gegen letztere kämpfen! Dabei kann es passieren, dass sich von außen weitere Soldaten einmischen. Ihr könnt euch allerdings an der Questbeschreibung orientieren, die euch verrät wann ihr das Ziel erfüllt habt. Dann flüchtet ihr einfach vor den anderen Soldaten und flitzt zu eurem Auftraggeber.

Der wiederum wird so oder so tot am Boden liegen, weshalb ihr euch am Befehlshaber Diokles rächen wollt.

Wichtig: Geht nicht direkt zur Zielmarkierung! So lauft ihr nämlich Diokles und seinen Männern in eine Falle. Es ist deutlich geschickter, wenn ihr außen herum über die Gebäude klettert und euch von Südosten nähert. So könnt ihr zumindest einen der Gegner per Luftattentat überraschen und den Rest mit eurem Schwert schnetzeln.

Sag das noch mal!

Gebiet: Klein-Ägypten

Empfohlene Stufe: 28

Ein Schmied klagt über den Verlust seines wertvollen Obsidians, weshalb sein Lehrling euch erklärt, wo ihr welches finden könnt: in den Versunkenen Ruinen an der Westküste von Messara sowie im nördlich gelegenen Tempel der Britomaris. Allerdings dürftet ihr so oder so schön genügend Obsidian im Laufe eures Abenteuers erbeutet haben, weshalb ihr die Aufgabe mit einem Klick bereits absolviert.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel