Komplettlösung - Assassin's Creed Odyssey : Komplettlösung: Guide für alle Quests, Kultisten, Xenia-Karten, Atlantis

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Assassin's Creed Odyssey Komplettlösung: Menetekel

Gebiet: Naxos / Ariadnes Schicksal

Empfohlene Stufe: 25

In Naxos treibt ein selbst ernannter Künstler sein Unwesen, der mit Wandschmierereien Propaganda gegen Myrrine betreibt. Schaut euch zuerst den Boden vor der Zeichnung an, bis euch ein paar Steinsplitter auffallen. Weiter im Nordosten steht eine kleine Menschenmenge, die eine weitere Zeichnung betrachtet. Danach lokalisiert ihr im Westen sowie hinter den Ständen ein breites, offenes Gebäude, in dem sich ebenfalls ein paar Menschen versammelt haben und das beschmierte Wandrelief begutachten.

Befragt nun euren Auftraggeber nach allen Hinweisen, die ihr gerade gefunden habt. Ihr müsst hierfür ausnahmsweise alle weißen Dialogoptionen durchgehen und nicht nur die gelben.

Die Hinweise führen euch zum Wasserfall von Routsouna, wo ihr sogleich einen Höhleneingang erspäht. Wenn ihr dort dem Weg folgt, dann gelangt ihr zu einem weißen Bären, den ihr erlegen müsst, und zu einer Schatztruhe. Leider befindet ihr euch anschließend in einer Sackgasse und vom Künstler fehlt jedwede Spur.

Geht deshalb noch einmal zurück und schaut euch den Weg, der euch zum Bären geführt hat, genauer an. Er verläuft zuerst nach Osten und knickt irgendwann nach Südosten ab. Dort wo der Knick beginnt, müsst ihr die Wand zu eurer Linken inspizieren. Ihr entdeckt einen mit Pflanzen bewachsenen Spalt, hinter dem ihr auf den Künstler Lichas stoßt. Ihr könnt ihn entweder für seine Taten umbringen oder verschonen.

Belagerte Banditen

Gebiet: Megaris / Geraneia-Gebirge

Empfohlene Stufe: 9

In der Festung Geraneia, die wiederum im Geraneia-Gebirge von Megaris steht, ortet ihr auf dem zentral stehenden Gebäude eine Feuerschale und in der Nähe eine Schatztruhe. Darin liegt ein geheimnisvoller Brief, der euch zum Abklappern von zehn Banditenlagern animiert.

Ihr habt sicherlich schon einige solcher Lager entdeckt: Sie sind auf eurer Übersichtskarte mit einem Flammensymbol gekennzeichnet. Eure Aufgabe besteht darin, insgesamt zehn aufzusuchen und zu komplettieren.

Dies bedeutet: plündert alle Truhen, eliminiert den oder die Anführer und schnappt euch alle Ostrakon-Rätsel. Ihr müsst allerdings nicht alle vor Ort stationierten Banditen töten. Es reicht, wenn ihr die vom Spiel angegebenen Ziele abhakt.

Sobald ihr zehn Lager auf diese Weise durchforstet habt, begebt ihr euch zur finalen Zielmarkierung in Phokis.

Höhlenheroen

Gebiet: Phokis / Berg Parnass

Empfohlene Stufe: 9

Damit ihr diese Quest überhaupt starten dürft, müsst ihr die Korykiahöhle westlich des Heiligtums von Delphi aufsuchen. Darin befinden sich ein paar harmlose Banditen und rechts am Rand eine Schatztruhe mit einem geheimnisvollen Brief.

Demnach sollt ihr zwanzig Höhlen in Griechenland abgrasen, wobei euch fast dreimal so viele zur Verfügung stehen. Genau wie im Falle der Quest Belagerte Banditen müsst ihr zum Absolvieren einer Höhle alle angegeben Ziele abhaken, allen voran das Eliminieren der angegebenen Gegner und das Leeren von Schatztruhen. Habt ihr dies erledigt, dann begebt euch zur letzten Zielmarkierung in Phokis.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel