News - Assassin's Creed: Rogue : In Japan PS3-exklusiv

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Ursprünglich war Assassin's Creed: Rogue ja für Xbox 360 und PlayStation 3 angekündigt worden, später wurde auch eine PC-Umsetzung bestätigt. In Japan jedoch ist der Titel, das wurde nun bekannt, exklusiv der PlayStation 3 vorbehalten.

Während eine PC-Variante dort nie bestätigt wurde, nahm Ubisoft nun von der Veröffentlichung der Xbox-360-Version im Land der aufgehenden Sonne Abstand. Steve Miller, Managing Director von Ubisoft Japan, und Yoshitaka Tsuji, Marketing Manager, haben auch eine Begründung hierfür parat.

Grund von der Abstandnahme von der Veröffentlichung sei demnach, dass sich die Xbox-360-Variante von Watch_Dogs in Japan unterirdisch verkauft habe. Lediglich 3.000 bis 4.000 Exemplare seien über die Ladentheke gewandert, weshalb man Assassin's Creed: Rogue gar nicht erst veröffentlichen werde.

Assassin's Creed: Rogue - Story Trailer
Der neue Trailer zu Assassin's Creed: Rogue rückt die Geschichte von Shay in den Vordergrund.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel