News - Batman: Arkham Collection : Kommt ein neues Batman-Bundle samt 4K-Support?

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Schon einmal gab es eine Batman: Arkham Collection im Handel, doch jetzt könnte die Saga rund um den Dunklen Ritter neu aufgelegt im Rahmen eines weiteren Bundles erscheinen.

Laut einem neuen Bericht von TrueAchievements wurde unlängst ein offenbar zu früh ins Netz gelangter Eintrag im Xbox Store vorgefunden, der eine neue Batman: Arkham Collection zum Gegenstand hatte. Schenkt man diesem Produkteintrag Glauben, dann kommt schon am morgigen 27. November 2018 ein neues Paket rund um den Dunklen Ritter heraus.

Die Neuauflage der schon einmal veröffentlichten Arkham Collection soll dieses mal komplett überarbeitete Versionen von Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City und womöglich auch eine optimierte Version von Batman: Arkham Knight umfassen. Zum Vergleich: Das 2013 veröffentlichte Bundle mit gleichem Namen beinhaltete auf den Last-Gen-Konsolen die Spiele mit den Untertiteln Asylum, City und Origins.

Im neuen Paket ist Origins also nicht mehr mit von der Partie; kein Wunder, denn von diesem Titel gibt es kein Remaster für Current-Gen-Konsolen. Dafür ist Arkham Knight im Paket enthalten. In der geleakten Beschreibung ist von den "definitiven Versionen" der Rocksteady-Spiele die Rede. Enthalten sind alle DLC-Inhalte und eben die vollständigen Remaster der Last-Gen-Titel Asylum und City mit optimierter Grafik.

Außerdem wurde im Xbox Store das Etikett "Xbox One X Enhanced" angebracht, so dass sich die Anzeichen verdichten, dass alle drei Spiele in 4K-Auflösung mit HDR-Support erscheinen könnten. Die offizielle Ankündigung bzw. Bestätigung steht insoweit aber ebenfalls noch aus.

Top 10 - Comic-Videospiele
Spider-Man schwingt gerade mit Volldampf auf die PS4. Comics haben aber schon früher hervorragende Vorlagen für Spiele abgegeben!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel