News - BioShock : Rückt der Release eines neuen Teils näher?

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Die BioShock-Reihe zählte einst zu den wichtigsten Marken im Shooter-Bereich, doch zuletzt war es um diese still geworden. Das könnte sich aber mittelfristig ändern.

Mittlerweile ist es fast sechs Jahre her, dass mit BioShock: Infinite der letzte Teil des Shooter-Franchise veröffentlicht wurde. Fans der Reihe warten daher natürlich sehnsüchtig auf eine Fortsetzung. Diese könnte halbwegs zeitnah ins Haus stehen - zumindest, wenn man den Aussagen und Prognosen von Marktanalyst Michael Pachter von Wedbush Securities Glauben schenken mag.

In seinen Prognosen zum Spielejahr 2019 führt Pachter aus, dass die Ankündigung eines neuen BioShock für einen späteren Zeitpunkt im aktuellen Jahr zu erwarten sei. Die Veröffentlichung soll dann voraussichtlich 2020 erfolgen, so die Einschätzung des Branchenkenners.

Die Vermutung von Pachter ist alles andere als unwahrscheinlich, denn ein neues BioShock soll sich tatsächlich bereits seit einiger Zeit in Arbeit befinden. Im letzten Jahr gab es Berichte, wonach 2K Games ein geheimes Studio damit beauftragt habe, einen neuen Serienableger zu entwickeln; dieser entsteht dem Vernehmen nach unter dem Projektnamen "Parkside", eine offizielle Ankündigung sowie ein Release-Termin stehen aber noch aus. Zwischenzeitlich war sogar eine Präsentation des Spiels auf der E3 2018 vermutet worden, doch diese blieb aus. 2019 könnte es aber soweit sein.

Am Spiel könnte mit Shawn Elliott auch ein Level Designer arbeiten, der bereits an BioShock: Infinite beteiligt war. Dieser kehrte nämlich zu 2K Games zurück, um an einem noch unangekündigten Titel zu arbeiten.

BioShock: Infinite - Complete Edition Launch Trailer
Ab sofort könnt ihr die neue Complete Edition von BioShock: Infinite käuflich erwerben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel