News - Blacklight: Retribution : Adios: Auf einer Plattform wird der Shooter eingestellt!

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Mit Blacklight: Retribution gibt es einen weiteren Shooter im Rahmen eines Free-to-Play-Modells am Markt, doch gegen die schier übermächtige Battle-Royale-Konkurrenz scheint sich das Spiel schwer zu tun. Auf einer Plattform ziehen die Macher daher nun die Reißleine.

Wer den Shooter Blacklight: Retribution noch auf dem PC zockt, der muss nun stark sein. Wie die Macher von Hardsuit Labs nun bekannt gegeben haben, werden die entsprechenden Server nämlich im März offline genommen.

Am 11. März 2019 wird man demnach den Stecker ziehen und den Free-to-Play-Shooter auf dem heimischen Rechenknecht einstellen. Auf dieser Plattform werdet ihr künftig also nicht mehr weiter zocken können. PS4-Spieler des Titels dürfen indes durchatmen, denn die Sony-Heimkonsole ist von diesem Schritt zunächst nicht betroffen. Grund dafür: Hardsuit Labs muss auf dieser Plattform gar keine eigene Server betreiben, sondern greift für das Matchmaking auf die bestehende Sony-Infrastruktur zurück.

In einer Stellungnahme der Macher bei Steam heißt es außerdem: "Die Realität ist, dass Hardsuit Labs seit einiger Zeit in einige sehr interessante Projekte verwickelt ist, welche den vollen Fokus des Entwicklerteams und der Führungsriege erfordern. Die Kapazitäten und Ressourcen des Studios sind und waren komplett in diesen Projekten gebunden und werden das in der näheren Zukunft auch weiterhin sein. Deshalb werden die ganz offiziell Blacklight: Retribution nicht länger patchen, updaten oder technisch unterstützen. Die Account-Migration wird ab sofort eingestellt, ebenso die offizielle Support-Webseite."

Gegenstände im PC-Store werden bis zum Abschalten der Server kostenfrei erhältlich sein. Ihr könnt somit den kompletten Titel nun kostenfrei auf Steam ausprobieren, bis dieser vom Netz genommen wird.

Blacklight: Retribution - PS4 Launch Trailer
Anlässlich der baldigen PS4-Veröffentlichung von Blacklight: Retribution gibt es hier schonmal den Launch-Trailer für euch.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel