News - Borderlands 2 VR : PSVR-Umsetzung kommt noch dieses Jahr

  • PS4
Von Kommentieren

Während alle Welt auf die Fortsetzung Borderlands 3 wartet, um die sich schon lange Gerüchte ranken, erscheint plötzlich das bereits veröffentlichte Borderlands 2 wieder auf der Bildfläche. Gearbox Software hat nun eine VR-Umsetzung des Shooter-Looter angekündigt.

2K Games und Gearbox Software wagen sich weiter in den Virtual-Reality-Bereich vor und haben mit Borderlands 2 VR eine entsprechende Umsetzung des legendären Shooter-Looter-Klassikers angekündigt. Dabei könnt ihr das Franchise erstmals in der virtuellen Realität erleben, allerdings nur auf der PS4. Borderlands 2 VR ist nämlich der Sony-Plattform PSVR vorbehalten und erscheint für diese noch vor Weihnachten am 14. Dezember 2018.

Borderlands 2 VR lässt sich ab sofort vorbestellen; wer zuschlägt, erhält sofortigen Zugriff auf ein dynamisches PlayStation-Design mit den vier Kammer-Jägern des Spiels: Salvador, Maya, Axton und Zer0.

Auch in der Virtual-Reality-Version schlüpft ihr in die Rolle eines Schätze suchenden Kammer-Jägers und begebt euch mit unzähligen Waffen auf die Suche nach Loot und Beute. Ziel ist es schlussendlich, Pandora aus den Klauen des Bösewichts Handsome Jack zu befreien. Dabei dürft ihr aus der VR-Perspektive nicht nur allerhand Banditen umnieten, sondern zudem auch ein Fahrzeug bei Catch-A-Ride übernommen und in der Ego-Perspektive losrasen.

Mit der virtuellen Zeitlupe erhält die VR-Umsetzung auch ein exklusives neues Feature. Die Zeitlupenfähigkeit kann eingesetzt werden, um die Zeit im Spiel vorübergehnd zu verlangsamen und euren nächsten Angriff vorzubereiten. Ansonsten gibt es etliche auf die virtuelle Realität ausgelegte, neue Steuerungsoptionen zu entdecken.

Borderlands 2 VR - Announcement Trailer
Gearbox und 2K haben heute Borderlands 2 VR exklusiv für PlayStation VR angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel