News - Borderlands 2 : Neuer DLC als Brücke zu Borderlands 3 im Anflug?

  • Multi
Von Kommentieren

Nach jahrelangem Warten wurde zuletzt ja endlich Borderlands 3 angekündigt, das Mitte September 2019 für PC, PS4 und Xbox One erscheint. Zuvor könnte es für Spieler des Vorgängers aber nun tatsächlich noch einmal einen frischen DLC geben.

Franchise-Fans haben ihren Blick sicherlich schon auf den Release von Borderlands 3 gerichtet, doch vielleicht werden sich diese vorher noch einmal mit dem Vorgänger Borderlands 2 beschäftigen. Laut einem neuen Gerücht soll dieser nun tatsächlich noch einmal einen neuen DLC erhalten.

Der Titel aus dem Jahr 2012 könnte laut einem neuen Bericht von PlayStation Lifestyle im Rahmen der bevorstehenden E3 2019 im Juni einen frischen Zusatzinhalt spendiert bekommen, der dann als Brücke zwischen Borderlands 2 und dem neuen Borderlands 3 dienen und Handlungslücken schließen wird. Die Informationen des Magazins sollen von einer "vertrauenswürdigen Quelle mit Wissen aus erster Hand" stammen.

>> Borderlands 3: Schwer erkrankter Fan darf es noch vor Release spielen

Auch einen vermeintlichen Namen dieses DLC-Pakets gibt es bereits: Dieses soll als "Commander Lilith and the Fight for Sanctuary" veröffentlicht werden. Die konkreten Inhalte sind gegenwärtig jedoch noch nicht bekannt.

In den vergangenen Monaten gab es schon länger Spekulationen um einen neuen DLC zu Borderlands 2, auch weil Fans Updates der Steam-Datenbank ausgewertet hatten, die entsprechende Hinweise lieferten. Eine offizielle Bestätigung steht nichtsdestotrotz bislang noch aus. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Top 10 - Die schrägsten Typen
Es gibt zwei Arten von Verrücktheit: die gefährliche und die liebenswerte Art. Diese Typen haben absolut einen an der Waffel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel