News - Borderlands 3 : Steht die Vorstellung endlich bevor?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Schon lange ranken sich Gerüchte um das neue Borderlands 3, doch die offizielle Ankündigung lässt seit vielen Monaten weiter auf sich warten. Jetzt gibt es diesbezüglich aber einen neuen Hoffnungsschimmer.

Lässt Gearbox Software nun endlich die Katze aus dem Sack und kündigt das schon lange erwartete Borderlands 3 endlich offiziell an? Zumindest besteht in Kürze die Möglichkeit dazu, denn mit der PAX East 2019 in Boston steht das erste wichtigere Spiele-Event des noch jungen Jahres auf dem Programm.

Der Startschuss für die US-Messe fällt am 28. März 2019 und bereits an diesem Tag wird Gearbox Software ein Panel veranstalten, in dem man über die "aktuellsten Neuigkeiten und Updates" auf dem Laufenden halten möchte. Besonders interessant: Der Entwickler selbst verspricht in der entsprechenden Beschreibung "noch nie zuvor gesehene Neuankündigungen" sowie "Überraschungen".

Schon länger geht aus dem Geschäftsberichten des Publishers hervor, dass sich ein neuer Teil einer sehr bekannten Spielemarke in Entwicklung befinden soll. Zwar käme prinzipiell auch BioShock in Frage, gemeinhin wird aber davon ausgegangen, dass es sich dabei jedoch um Borderlands 3 handelt. Sogar vermeintliches Bildmaterial aus dem Spiel ist vor einiger Zeit bereits ins Netz gelangt.

Die Ankündigung von Neuvorstellungen Ende März lässt nun auf die offizielle Bestätigung von Borderlands 3 hoffen. Schließlich betonte Studiochef Randy Pitchford schon 2017, dass rund 90 Prozent der Belegschaft am nächsten Borderlands arbeiten würden. Kommt es auf der PAX East nun wirklich so, dann könnte auch der Release womöglich schon mittelfristig erfolgen, denn der vom Publisher angesprochene Top-Titel soll bis zum Ende des Fiskaljahres 2020 erhältlich sein - und das läuft nunmal nur bis zum 31. März 2020.

Borderlands 3 - E3 2015 Countdown - Besser als der Vorgänger
In diesem Video stellt sich Felix die Frage: Was muss bei Borderlands 3 alles besser werden als beim Vorgänger.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel