Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Call of Duty 4: Modern Warfare : Komplettlösung

  • X360
Von  |  |  | Kommentieren
Akt 1

Mission 3: Der Sumpf

Zeitrahmen: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

 

Folgt eurer Squad gleich zu Missionsbeginn so lange, bis ihr unter Beschuss genommen werdet. Das Auto vor euch bietet euch eine gute Deckungsmöglichkeit. Erwidert von hier aus das Feuer und schlagt euch anschließend vorsichtig zum Fuß des zerstörten Gebäudes vor. Erledigt die Feinde, die sich in dessen unmittelbarer Umgebung befinden, und betretet es. Aktiviert euer Nachtsichtgerät und rückt nach oben vor. Rettet dabei Royecewicz, wenn einer der Feinde versucht, ihn zu töten. Tötet auf der nächsten Ebene sofort die Feinde, welche die Straße unter Beschuss nehmen.

Im Raum neben der Tür auf der rechten Seite befindet sich ein weiterer Gegner. Tötet ihn und bemannt dann das Geschütz, das nach Norden zeigt. Erledigt damit einige feindliche Soldaten und schnappt euch anschließend die Dragonov, die sich neben euch befindet. Geht jetzt dorthin zurück, von wo ihr gekommen seid, und euer Team wird einen weiteren Raum stürmen. Wartet, bis sie ihn gesäubert haben, und holt euch anschließend die Geheimdienstinformationen. Sie befinden sich auf dem Tisch.

Als nächstes geht's zurück nach unten, wo ihr durch die neu geöffnete Türe gehen könnt. Deaktiviert nun euer Nachtsichtgerät, verschanzt euch hinter der Wand beim Fenster und nehmt von dieser gesicherten Position die anrückenden Feinde auf's Korn. Haltet euch darauf links und passiert die Räume, um zurück auf die Straße zu gelangen. Schlagt euch zur linken Gasse durch und tötet die Feinde, die vom Gebäude weglaufen. Geht anschließend in den Tunnel und rennt dann nach Osten, wo ihr den Raketenwerfer vom Boden auflest. Zurück im Tunnel könnt ihr jetzt das Gebäude, das nach Westen führt, betreten. Klettert auf dessen Dach und bleibt in der Türangel stehen.

Wählt den Raketenwerfer aus und zielt damit auf einen Panzer. Wartet, bis das Fadenkreuz zu blinken beginnt, und zerstört dann euer Ziel. Erledigt insgesamt mindestens zwei Tanks, um den Gegner zum Rückzug bewegen. Jetzt ist der Weg nach unten frei. Durch den zerstörten Zaun gelangt ihr nach Nordosten. Folgt eurem Team einfach blind und rennt – sobald ihr das Feld erreicht - sofort zum Panzer. Ersetzt euer Scharfschützengewehr jetzt durch eine M4A1 (oder ähnliche Bewaffnung) und verteidigt den Panzer gegen die Gegner, die von Westen und Süden anrücken. Nutzt einfach die dicke Stahlverkleidung des Tanks als Deckung und nehmt die Tangos nacheinander aus dem Spiel. Es dabei wichtig, dass ihr euch nicht nur auf eine Richtung konzentriert, sondern zwingend beide Stoßwellen des Feindes gleichermaßen im Auge behaltet. Freilich ist es nachwievor empfehlenswert, die Gegner mit Raketenwerfer immer als erstes auszuschalten. Sie richten schließlich auch den größten Schaden an.

Habt ihr den feindlichen Ansturm erfolgreich abgewehrt, erhaltet ihr via Funk neue Missionsziele. Rennt also nach Südosten, erledigt sowohl die Gegner beim Bus, als auch jene, die in der Nähe des Gebäudes auf euch warten. Stürmt eines der Gebäude, das sich gegenüber der Flugabwehrstellung befindet. Rennt dann über die Straße und nebelt als nächstes die Soldaten, die das Flugabwehrgeschütz bewachen, mit einer Rauchgranate ein, ehe ihr mit ihnen kurzen Prozess macht. Nehmt anschließend den Soldaten, der das Geschütz bemannt, aus dem Spiel und plaziert das C4.

Zurück auf der Straße jagt ihr die Ladung hoch und schlagt euch dann zu den Containern im Nordwesten vor. Setzt dort das Infrarotsignal und bleibt dann in den Deckung. Wenn ihr zum Panzer zurückkehrt, beendet euer Zusammentreffen mit Vasquez die Mission!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Call of Duty 4: Modern Warfare
Gamesplanet.comCall of Duty 4: Modern Warfare15,99€ (-19%)PC / Mac / Steam KeyJetzt kaufen