News - Call of Duty: Modern Warfare 2 : Stimulus-DLC bricht zwei Rekorde im PSN

  • PS3
Von Kommentieren

Eine einmonatige Xbox-360-Exklusivität und ein Preis von 15 Euro hielten Nutzer der PlayStation 3 offenbar dennoch nicht davon ab, den Zusatzinhalt Stimulus Pack über das PlayStation Network massenhaft zu kaufen. Wie Infinity Wards Community-Manager Robert Bowling bekanntgab, knackte der DLC für Call of Duty: Modern Warfare 2 mit den meisten Verkäufen am ersten Tag und in der ersten Woche gleich mal zwei Rekorde im PlayStation Network.

Insgesamt fand der DLC schon über eine Million Käufer auf der PlayStation 3. Ganz so erfolgreich wie auf der Xbox 360 ist der DLC aber trotzdem nicht. Dort konnte er sich innerhalb der ersten 24 Stunden eine Million Mal verkaufen, nach einer Woche waren es dann schon 2,5 Millionen Verkäufe.

Am 03. Juni folgt mit dem Resurgence Pack der nächste Zusatzinhalt für die Xbox 360, der zwei Karten aus dem Vorgänger sowie drei brandneue Karten enthält und preislich ebenfalls bei 15 Euro bzw. 1600 MS Points angesiedelt sein wird. PC- und PS3-Spieler werden sich noch bis Anfang Juli gedulden müssen.

Call of Duty: Modern Warfare 2 - Stimulus Pack DLC Trailer
Zum in Kürze erscheinenden Download-Inhalte zu Call of Duty: Modern Warfare 2 können wir euch an dieser Stelle einen actionreichen Videoclip pr&auml

 

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel