News - Command & Conquer : 4K-Remaster der Strategie-Klassiker kommen!

  • PC
  • Mob
Von Kommentieren

Es hatte sich zuletzt bereits abgezeichnet, doch jetzt ist es offiziell: Die klassische Strategiereihe Command & Conquer feiert auch auf dem PC ein Comeback. Frühere Teile sollen zeitgemäß neu aufgelegt werden.

Electronic Arts bringt die klassische Echtzeit-Strategiereihe Command & Conquer zurück. Am heutigen Mittwoch kündigte der Publisher Pläne an, das originale Command & Conquer, das im Genre Maßstäbe gesetzt hat, genau wie das ebenfalls gelungene Command & Conquer: Alarmstufe Rot zeitgemäß neu aufzulegen. Die beiden Titel sollen mit der Hilfe von Petroglyph Games für moderne Plattformen mit 4K-Optik erscheinen.

Petroglyph ist für Genre-Fans keineswegs unbekannt, denn das Studio zeichnet für Strategiespiele wie Grey Goo, Star Wars: Empire at War oder Guardians of Graxia verantwortlich. Zudem tummeln sich dort viele ehemalige Mitarbeiter der früheren Westwood Studios - das waren die ursprünglichen Entwickler von Command & Conquer.

Wie Jim Vessella, Creative Director bei EA, betont, gehören Petroglyph Games unter anderem Joe Bostic (Co-Entwickler von C&C sowie Lead Programmer von Tiberian Dawn und Alarmstufe Rot), Steve Tall (Lead Programer bei Alarmstufe Rot) und Mike Legg (ebenfalls ehemals Westwood) an. Alle drei hätten 2003 dabei geholfen, Petroglyph Games nach der Schließung von Westwood aufzubauen. Und auch der im Rahmen der Serie für den Sound verantwortliche Frank Klepacki wird beim Remake mitwirken.

Die beiden Klassiker sollen im Rahmen einer Remastered Collection ohne Mikrotransaktionen erscheinen. Auch die Erweiterungen "Covert Ops", "Counterstrike" und "Aftermath" sind an Bord. Die Entwicklungsarbeiten beginnen erst noch, so dass die Wartezeit auf das Comeback noch etwas länger ausfallen wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel