Gewinnspiel - Operation Overlord Gewinnspiel : Gewinnt exklusive Plätze für das Screening zwei Wochen vor Filmstart!

    Von Kommentieren

    Am Vortag des D-Days landet eine amerikanische Soldatentruppe in einem von deutschen Truppen besetzten Dorf in Nordfrankreich. Während ihres Einsatzes stoßen sie auf ein geheimes, unterirdisches Labor, in dem die Besatzer völlig wahnsinnige Experimente an den Dorfbewohnern durchführen, um menschliche Kampfmaschinen zu züchten. Mit verheerenden Folgen…

    OPERATION: OVERLORD ist ein bizarrer Action-Horrorfilm, der sich ins Gedächtnis brennt und alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt. Hinter dem zweiten Spielfilm von Regisseur Julius Avery („Son of a Gun”) steht Erfolgsproduzent J.J. Abrams, der bereits mehrfach als Produzent und Regisseur u.a. mit der „Cloverfield”-Reihe und „Super 8“ sowie vielen Serienhits sein Gespür für außergewöhnliche Stoffe und Ideen eindrucksvoll bewiesen hat. Für das Drehbuch zeichnen die erfahrenen Autoren Billy Ray („Vor ihren Augen”, „Captain Phillips”) und Mark L. Smith („The Revenant”) verantwortlich. In den Hauptrollen nehmen Wyatt Russell („22 Jump Street”) und Jovan Adepo („mother!”) den Kampf gegen eine Truppe genetisch hochgezüchteter Super-Soldaten auf.

    Gemeinsam mit Constantin Film verlosen wir 50 Plätze für ein exklusives Screening des Films in der OV am 22.10.2018 in Wien!

    Operation Overlord erscheint am 08.11.2018 in den Kinos

    Um einen der Plätze zu gewinnen, müsst ihr nur folgende Frage richtig beantworten:

     Wer führte in Operation Overlord Regie?

    Deine Antwort

    Dieses Gewinnspiel ist leider bereits abgelaufen!
    Teilnahmeschluss ist der 16.10.18, 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Mitarbeiter von Gameswelt sowie den beteiligten Firmen sind von der Verlosung ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Die Daten der Teilnehmer werden nur zum Zwecke dieses Gewinnspiels erhoben und nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht zum Versand der Gewinne zwingend nötig ist.