News - Corsair : Neue Mäuse im Dreierpack

    Von Kommentieren

    Corsair kündigt im Rahmen der CES in Las Vegas gleich drei neue Gaming-Mäuse für unterschiedliche Zwecke an: die Harpoon RGB Wireless, Ironclaw RGB und M65 RGB Elite.

    Die Corsair Harpoon RGB Wireless kommt als kabellose Maus daher. Dank der Slipstream Corsair Wireless Technology soll die Reaktionszeit der von kabelgebundenen Mäusen in nichts nachstehen. Das System arbeitet im 2,4-GHz-Frequenzband. Dabei werden gegenüber früheren Generationen von Drahtlosgeräten doppelt so viele Datenpakete übertragen – das Signal bleibt somit dank Intelligent Frequency Shift (IFS) selbst bei starker Netzauslastung stabil. Die Reichweite soll bis zu zehn Metern betragen.

    Alternativ kann die Harpoon auch per Kabel oder BlueTooth mit einem PC oder auch mobilen Geräten verbunden werden. Die Maus wiegt lediglich 99 Gramm und ist mit einem internen Lithium-Polymer-Akku für bis zu 60 Stunden kabelloses Spielvergnügen ausgestattet. Darüber hinaus verfügt die Maus über einen optischen Sensor mit 10.000 DPI, sechs programmierbare Tasten und integrierte, mit der iCUE-Software konfigurierbare RGB-Beleuchtung.

    Die Ironclaw RGB richtet sich speziell an Gamer mit größeren Händen und Palm-Grips, für die konventionelle Mäuse zu klein sind. Ausgestattet mit dem optischen Sensor von CORSAIR, einem speziellen, gemeinsam mit Branchenführer Pixart entwickelten PMW3391, können Nutzer die Mausempfindlichkeit in Schritten von 1 DPI auf bis zu 18.000 native DPI hochfahren. Zur weiteren Ausstattung gehören sieben umfänglich programmierbare Tasten, dynamische Zwei-Zonen-RGB-Beleuchtung, Onboard-Profilspeicher und ein Gewicht von nur 105 Gramm.

    Die M65 RGB ELITE ist mit demselben optischen Next-Generation-18.000-DPI-Sensor wie die Ironclaw RGB ausgestattet. Das Grundgewicht der M65 RGB ELITE wurde dank dem robusten Aluminiumgehäuse um über 15 Prozent auf 97 Gramm reduziert. Das anpassbare Gewichtssystem sorgt dafür, dass sowohl das Gewicht auf bis zu 115 g erhöht und der Gravitationsschwerpunkt je nach Spielstil angepasst werden können. Hinzu kommt ein neu designtes Tastenfeld auf der linken Seite inklusive Sniper-Taste zur Verringerung der Mausempfindlichkeit, dynamischer Zwei-Zonen-RGB-Beleuchtung, für über 50 Millionen Klicks ausgelegten Omron-Schaltern und Onboard-Profilspeicher.

    Alle drei Mäuse sind ab sofort im Handel und im Corsair-Onlineshop erhältlich. Die Harpoon RGB Wireless ist ebenso wie die Ironclaw RGB für schmale 59,99 Euro zu bekommen, die M65 RGB Elite kostet einen Zehner mehr, also 69,99 Euro. Tests folgen in Kürze, Samples sind bereits bei uns eingetroffen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel