Komplettlösung - Darksiders 3 : Komplettlösung: Walkthrough, alle Bosse, Menschen, Nephilim-Kerne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Darksiders 3 Komplettlösung: Zugang: Dämonenzwerge & Stolperfallen

Der schmale Weg nördlich des Schlangenlochs Zugang führt euch zunächst zu einem Fass, hinter dem ein kleiner Lurcher-Klumpen liegt. Danach gelangt ihr in einen Hohlraum mit zahlreichen Plattformen, über die ihr springen müsst. Vorher solltet ihr jedoch ganz nach unten auf den Erdboden hüpfen und euch den leuchtenden Diamantspat-Splitter schnappen.

Sobald ihr wieder nach oben geklettert seid und von einer Plattform zur nächsten hechtet, dürft ihr nicht lange trödeln. Ihr werdet nämlich von weiteren Dämonenzwergen beschossen, die euch von oben ins Visier nehmen und somit außerhalb eurer Reichweite stehen. Immerhin ergattert ihr zwischendurch einen kleinen Lurcher-Haufen und könnt zumindest einen der Zwerge massakrieren, wenn ihr die andere Seite des Hohlraums erreicht habt. Passt nur auf, dass ihr nicht gegen einen seiner Feuerbälle prallt: Ansonsten fallt ihr zu Boden und müsst erneut über sämtliche Plattformen hüpfen.

Euch führt ein gebogener Weg weiter in die Tiefe und zu ein paar Fässern, in denen sich ein Heilungsfragment verbirgt. Danach seht ihr von Weitem gleich den nächsten Zwerg, der auf einer erhöht gelegenen Plattform steht und euch herbei winkt. Dabei handelt sich freilich um eine Falle: Direkt vor der Plattform ist ein Seil aufgespannt, das ihr besser nicht berühren solltet - ansonsten löst ihr eine schmerzhafte Explosion aus. Dafür liegt unmittelbar hinter dem Seil, das ihr einfach umlauft, ein kleiner Lurcher-Klumpen.

Zugang: Die Halle mit dem Dinosaurierskelett durchqueren

Als Nächstes erreicht ihr eine Halle mit einem Dinosaurierskelett. Fortan müsst ihr noch mehr aufpassen, wo ihr hintretet, weil es hier nur so vor Seilfallen wimmelt. Darüber hinaus ärgern euch insgesamt acht Dämonenzwerge, während ihr zur Belohnung fünf kleine Lurcher-Klumpen, einen kleinen Lurcher-Haufen, einen mittelgroßen Lurcher-Haufen, einen Diamantspat-Splitter, ein Zornfragment und ein Dornenfragment sammeln könnt.

Ganz im Westen führt euch eine Treppe nach oben, somit aus der Halle heraus und zu weiteren Seilfalle, über die ihr springen müsst. Wenn ihr dem einzig möglichen Weg folgt, dann begegnet ihr zwei weiteren Dämonenzwergen und landet wieder in der Halle von eben. Ihr befindet euch allerdings im oberen Stockwerk und habt einen prima Blick auf die beiden Kronleuchter, die von der Decke baumeln. Der eine hängt in einem Spinnennetz fest, dessen anderes Ende direkt vor euch liegt. Zündet es ergo an, um den Kronleuchter zu befreien.

Dies wollt ihr natürlich nicht umsonst gemacht haben, weshalb ihr nun irgendwie zu diesen Kronleuchtern gelangen müsst. Die Frage ist: Wie?

Kehrt hierfür zurück zur Treppe und schaut euch von dort die beiden Kronleuchter von unten an: Ihr lokalisiert jeweils eine dünne Querstange, an die ihr euch dank eures Widerhakens hängen und somit auf das große Gerüst mit dem Dinosaurierskelett im Zentrum springen könnt.

Marschiert nun vorsichtig über das Skelett, auf dessen Kopf ein mittelgroßer Lurcher-Haufen liegt. Dreht ihr euch wiederum um, dann steht ihr nun vor den beiden Oberflächen der Kronleuchter. Ihr könnt ergo von einem zum nächsten springen und abschließend auf das Gerüst zu eurer Linken hechten hechten.

Ihr schnappt euch sogleich ein Stärkungsfragment und marschiert auf eigenen Wunsch hin nach rechts zur Treppe im Westen. Sie führt euch hinab zu einem etwas stärkeren Dämon, der zum Glück sehr langsam ist und den ihr regelrecht gegen die Wand drängen könnt. Passt deshalb mehr auf die Seilfalle am Raumeingang und den Dämonenzwerg zu eurer Rechten auf. Sind alle Gegner Geschichte, dann erhaltet ihr gleich zwei Diamantspat-Fragmente.

Gegenüber der Treppe beziehungsweise im Osten ortet ihr ein kleines Gerüst, auf dem ein Dämonenzwerg hockt und unter dem ein kleiner Lurcher-Haufen liegt. Auf eurem Weg dorthin müsst ihr gleich zwei Seilfallen überwinden, genau wie in der Ecke hinter dem Gerüst.

Danach führt euch der Weg rechtsherum zum Schlangenloch Gier – Attrium. Ihr sammelt dort zwei kleine Lurcher-Klumpen und ein kleines Heilungsfragment ein, bevor ihr das besagte Attrium betretet und die nächste Todsünde bekämpft.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel