News - Days Gone : PS4-Zombietitel schon wieder verschoben

  • PS4
Von Kommentieren

Days Gone wird nicht mehr wie geplant am 22. Februar erscheinen. So lange fällt nun die zusätzliche Wartezeit aus.

Days Gone sollte eigentlich wie viele andere Spiele (Anthem, Crackdown 3, Metro Exodus) am 22. Februar 2019 erscheinen. Doch nun wurde der Zombie-Exklusivtitel für die PS4 zum wiederholten Mal verschoben. Zwei weitere Monate müsst ihr auf das Open-World-Spektakel warten. Der neue Termin am 26. April ist angesichts der sonst starken Konkurrenz vermutlich das beste.

Days Gone, in dem ihr auf einem Motorrad vor Massen von schnellen "Freakers" genannten Zombies und anderen Menschen flüchten müsst, steckt schon seit ein paar Jahren in Sonys Pipeline und sollte eigentlich schon 2018 veröffentlicht werden. Es handelt sich diesmal zwar um keine drastische Verschiebung, aber der Entwickler Bend Studio möchte die Gelegenheit nutzen, dem Spiel den finalen Feinschliff zu verpassen.

Days Gone - TGS 2018 Trailer
Auch der Survival-Titel Days Gone war auf Sonys Pressekonferenz zur TGS 2018 mit einem neuen Trailer vertreten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel