News - Destiny 2 : Sci-Fi-Epos kommt endlich auf Steam

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nach dem Ausscheiden von Activision als Publisher hat Bungie in Sachen Destiny 2 wieder alleine das Sagen. Das führt jetzt dazu, dass PC-Spieler auf der populärsten und am weitesten verbreiteten Plattform zocken können.

Destiny 2 erschien ursprünglich unter der Flagge von Publisher Activision Blizzard, der folgerichtig auf eine PC-exklusiven Release via Battle.net bestand. Mittlerweile hat Bungie wieder alleine das Sagen, was das Sci-Fi-Franchise betrifft. Und so gibt es nun erfreuliche Nachrichten für Steam-Fans.

Die populärste PC-Plattform wird demnach künftig in den Genuss von Destiny 2 kommen. Das gab Bungie nun erfreut via Twitter bekannt. Die Veröffentlichung im digitalen Online-Store für PC-Spiele ist demnach für den 17. September 2019 geplant. Gleichzeitig könnt ihr bei Steam auch schon das neue Add-on Destiny 2: Shadowkeep vorbestellen.

Interessierte können sich bei Steam zwei verschiedene Editionen zulegen. Die Standard Edition umfasst das Hauptspiel, die Erweiterungen, "Forsaken", "Curse of Osiris" und "Warmind" sowie eben "Shadowkepp" und das zugehörige Vorbesteller-Paket. Ihr bekommt auf diesem Wege alle bisherigen Inhalte, um in die Sci-Fi-Onlinewelt einzutauchen. Die teurere Digital Deluxe Edition beinhaltet zusätzlich das "Shadowkeep Deluxe Pack" mit weiteren Extras.

Im Übrigen gibt es seitens Bungie aber keinerlei Aussage, ob neben Steam auch weitere PC-Plattformen - beispielsweise der Epic Games Store - bedient werden sollen. Nach der Loslösung von Activision Blizzard erscheint es prinzipiell für Bungie nur logisch, sich auf möglichst vielen Plattformen breit aufzustellen. Wir halten euch über die weiteren Entwicklungen natürlich auf dem Laufenden.

Destiny 2: Shadowkeep - Reveal Trailer
Mit Destiny 2: Shadowkeep wurde die nächste große Erweiterung zum Sci-Fi-Epos von Bungie angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel