News - Devil May Cry 5 : Spieldauer: Wird es ein kurzer Spaß?

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die Veröffentlichung des nächsten Teils des Action-Franchise Devil May Cry rückt immer näher. Jetzt ließ der Game Director durchblicken, wie lange euch der neue Titel dann beschäftigen soll.

Im Spielebereich geht der Trend immer mehr in Richtung Multiplayer, doch auch Singleplayer-Fans werden natürlich weiterhin bedient. Für diese ist es immer von großer Bedeutung, wie lange sie sich mit einem Spiel beschäftigen können, bevor sie zuschlagen. Auch in Bezug auf Devil May Cry 5 stellt sich diese Frage folgerichtig und vom Game Director gibt es diesbezüglich nun Antworten.

Actiospiele für Singleplayer sind nicht gerade bekannt dafür, besonders lange auszufallen. Auch Devil May Cry 5 wird demnach kein epochales Spielvergnügen, dieses fällt jedoch doch etwas länger aus als der Durchschnitt des Genres.

>> Devil May Cry V: Wäre euch euch dieses 6.000-Dollar-Bundel das Geld wert?

Während einer Q&A-Session im koreanischen Seoul bekräftigte Hideaki Itsuno nun nämlich, dass ihr für einen Durchlauf vermutlich rund 15 Stunden benötigen werdet. Das sei aus internen Testläufen hervorgegangen.

Damit könnt der neue Teil der langjährigen Action-Reihe gleichzeitig auch zum längsten in der Historie avancieren - zumindest wenn man die durchschnittlichen Spielzeiten der Vorgänger laut der Webseite How Long to Beat als Vergleichsmaßstab heranzieht.

Ob euch der Titel auch spielerisch etwas taugt, davon könnt ihr euch in Kürze selbst überzeugen. Erst gestern wurde eine spielbare Demo für die kommenden Tage angekündigt, die euch einmalig 30 Minuten selbst Hand anlegen lässt.

Devil May Cry 5 - V Character Trailer
Dieser neue Trailer zum Action-Epos Devil May Cry 5 zeigt euch den mysteriösen Charakter V in Aktion.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel