News - Double Fine : Entlassungen nach Projekt-Einstellung

    Von Kommentieren

    Beim Kult-Entwickler Double Fine mussten zuletzt zwölf Mitarbeiter entlassen werden. Wie das Studio gegenüber GI International in Person von Studioleiter Tim Schafer bestätigte, platzte ein Publishing-Deal für ein bislang noch nicht angekündigtes Projekt.

    Aus diesem Grund sei das Spiel "unerwartet eingestellt" worden, so dass man im Zuge dessen leider Mitarbeiter vor die Tür habe setzen müssen. Die verbleibenden Projekte Broken Age, Massive Chalice und Grim Fandango Remastered seien nach Angaben von Schafer jedoch nicht betroffen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel