News - Dragon Age: Inquisition : BioWare hatte ursprünglich einen Multiplayer-Ableger in Arbeit

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Nachdem der dritte Teil der Dragon-Age-Saga kürzlich den Goldstatus erreicht hat und somit fertiggestellt ist (wir berichteten), verrät Executive Producer Mark Darrah, dass zwischenzeitlich auch ein Multiplayer-Ableger der Serie in Arbeit war. Laut Darrah habe man an dem Spiel mit dem Arbeitstitel "Blackfoot" sogar schon vor Dragon Age II gearbeitet. Die verbaute Technik sei im Endeffekt quasi der Kern von Dragon Age: Inquisition geworden.

Des Weiteren geht der Producer auf die Veränderungen im RPG-Sektor der letzten Jahre ein. Vor allem die Veröffentlichung und der Erfolg von The Elder Scrolls V: Skyrim habe das Genre nachhaltig verändert und dafür gesorgt, dass Millionen von Spielern eine ganz andere Haltung gegenüber Storytelling und Erkundung von neuen Welten haben. Man habe versucht, Dragon Age: Inquisition den neuen Erwartungen anzupassen und den Ansprüchen der Fans gerecht zu werden.

Ob dieses Vorhaben gelungen ist, könnt ihr selbst ab dem 20. November 2014 testen, wenn Dragon Age: Inquisition für PC, PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4 und Xbox One in den Handel kommt.

Dragon Age: Inquisition - Dreagon Age Keep Trailer
Zu Dragon Age: Inquisition erscheint auch die App Dragon Age Keep, zu der ihr hier mehr in Erfahrung bringen könnt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel