News - Dragon Ball Z: Kakarot : Tokyo Game Show bringt Release-Termin mit sich

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fans von Dragon Ball Z dürfen sich schon länger auf den neuen Spieleableger Kakarot freuen. Dieser war bislang pauschal für Anfang 2020 angekündigt gewesen, hat im Rahmen der Tokyo Game Show nun aber einen konkreten Release-Termin erhalten.

Anlässlich der in Japan gestarteten Tokyo Game Show hat Bandai Namco nun den Release-Termin für das neue Draogn Ball Z: Kakarot bekannt gegeben. Das sich für PC, PS4 und Xbox One in Entwicklung befindliche Spiel war bisher pauschal für Anfang des neuen Jahres bestätigt gewesen.

Auf der japanischen Messe hat man nun nicht nur einen neuen Trailer präsentiert, sondern zugleich Nägel mit Köpfen gemacht, was das Veröffentlichungsdatum betrifft. Demnach wird Dragon Ball Z: Kakarot bereits ab dem 17. Januar 2020 für die genannten Plattformen zu haben sein.

Der neueste Teil des Franchise ist die bislang umfangreichste und akkurateste Nacherzählung des Lebens von Goku. Ihr dürft die beliebtesten Momente aus Dragon Ball Z erleben, könnt altbekannte Freunde treffen und natürlich mächtige Gegner bekämpfen. Dabei könnt ihr außerdem auch einige langjährige Mysterien der Serie aufdecken.

Zur TGS wurde auch bestätigt, dass Boo-Arc offiziell Teil des Spiels sein wird. Wenn ihr die gesammte Geschiche von Dragon Ball Z erlebt, übernehmt ihr außerdem die Kontrolle über die entsprechenden Charaktere jeder Saga, darunter Son Goku, Son Gohan, Vegeta, Piccolo und mehr.

Dragon Ball Z: Kakarot - TGS 2019 Trailer
Auf der TGS wurde ein neuer Trailer zu Dragon Ball Z: Kakarot veröffentlicht, der auch den Release-Termin bestätigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel