News - Merchants of Brooklyn : Heißt jetzt Drug Wars

  • PC
Von Kommentieren

Merchants of Brooklyn ist ein kleiner Independent-Shooter, der im März 2009 bei Steam erschienen ist - und insgesamt eher schlechte Kritiken erntete. Die Veröffentlichung sei damals allerdings ein Irrtum gewesen, so der Hersteller, die Alpha-Version sei durch Zufall im Handel gelandet.

Aus Fehlern will man aber gelernt haben und nachdem das Spiel nun ordentlich überarbeitet worden ist, bietet man es jetzt unter neuem Namen an: Drug Wars. In dem Spiel, das mit CryTeks CryEngine 2 entwickelt wurde, geht es im Jahr 3100 nach Christus um geklonte Neanderthaler (kein Scherz), die sich mit biomechanischen Multi-Waffenarmen im überschwemmten Brookyln die Köppe einhauen.

Kosten soll der anspruchsvolle Spaß grob um die zehn Dollar.

Halo 3: Recon - TGS 2008 Trailer
Erste Szenen aus dem Add-On Halo 3: Recon für den bekannten Ego-Shooter.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel