News - Fallout 3 : Trotz Fallout 76: Remake auf der E3?

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Bethesda überraschte noch vor der E3 mit der Ankündigung eines neuen Fallout. Viele Hoffnungen auf ein Remake von Fallout 3 wurden dabei prinzipiell enttäuscht, doch das letzte Wort ist dazu womöglich noch nicht gesprochen.

Als Bethesda anfing, eine Fallout-Ankündigung anzuteasern, gab es viele Spekulationen, worum es sich handeln könnte. Neben Fallout 5, Fallout: New Vegas 2 oder gar einem Fallout Battle Royale wurde vor allen Dingen ein Remaster von Fallout 3 immer wieder genannt - schließlich feiert der Titel in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum seit dem ursprünglichen Release.

Schlussendlich wurde es mit Fallout 76 ein gänzlich anderer Titel und Fans, die sich Hoffnungen auf ein Remake von Fallout 3 gemacht haben, waren etwas enttäuscht. Das müssen sie gerüchteweise aber gar nicht sein, denn Bethesda könnte eine solche Neuauflage auf der diesjährigen E3 zusätzlich zu Fallout 76 ankündigen.

Zumindest sagt der Redditz-Nutzer SoMeh, dass ein Fallout 3 Remake auf der E3 2018 in Los Angeles gezeigt wird. Eine Quelle hierfür nennt er zwar nicht, hat jedoch im Vorfeld der Ankündigung auch Fallout 76 vorhergesagt und scheint daher durchaus Wissen zu haben, was das Franchise betrifft.

Allerdings muss man in diesem Zusammenhang auch festhalten, dass SoMeh kurze Zeit später seinen Kommentar zu einem Fallout 3 Remake wieder gelöscht hat. Der Nutzer reagierte auf weitere Rückfragen, ob es sich um eine simple Portierung oder ein Remake auf Basis der Engine von Fallout 4 handeln wird, betonte aber, nicht weiter ins Detail gehen zu können. An anderer Stelle führte der gleiche Reddit-Nutzer zu einem E3-Leak aber einen Auftritt von Fallout 3 Anniversary an.

Fallout-History - Teil 2 - Eine kurze Geschichte der Postapokalypse
Im zweiten Teil unserer Fallout-History geben wir auf den erfolgreichen Wechsel von 2D zu 3D und sprechen über das kommende Fallout 4.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel