Komplettlösung - Far Cry: New Dawn : Komplettlösung & Tipps: Kampagne, Begleiter und Crafting

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Far Cry: New Dawn Komplettlösung: Das ist Entertainment: Irwin Smalls aufsuchen

Die nächste Story-Mission führt euch zu Iriwn Smalls, der im Norden von Hope County auf einer kaputten Brücke residiert. Ihr solltet ihn am besten in einem Fahrzeug aufsuchen, weil ihr ansonsten auf eurem Weg von mehreren Wildtieren sowie Highwaymen in die Mangel genommen werdet.

Irwin kennt die Zwillinge nur allzu gut und hat bereits einige Geschäfte mit ihnen abgewickelt. Doch nun sorgt er sich um die Schulden, die er bei ihnen hat – weshalb er einen neuen Verbündeten sucht. Ihr wärt vielleicht genau der richtige, allerdings müsst ihr erst einmal eure Stärke beweisen und für ihn in der Arena kämpfen.

Zuerst müsst ihr gegen den Styropur-Kopf zu eurer Linken schlagen, was ihr sogleich tut. Sollte Irwin mit euch unzufrieden sein, dann müsst ihr eventuell den Vorteil Mehr Faustschaden frei schalten – was wir so oder so für die folgende Mission empfehlen.

Das ist Entertainment: die Arena aufsuchen

Konntet ihr Irwin von eurer Schlagkraft überzeugen, dann führt er euch zu einer gelben Tasche. Die kennt ihr bereits aus der letzten Story-Mission: Ihr müsst darin eure Waffen verstauen, weil ihr sie in der Arena nicht benutzen dürft.

Folgt wieder Irwin, bis er euch zu einem Gittertor führt. Dahinter nehmt ihr den einzig möglichen Weg, bis euch ein kleines Mädchen zum Eingang der Arena geleitet. Erst wenn ihr euch registriert, dürft ihr beim nächsten Kampf mitmischen.

Ein paar Schritte später befindet ihr euch bereits in der Arena und müsst insgesamt vier Runden durchstehen.

Das ist Entertainment: in der Arena kämpfen

In der ersten Runde greifen euch ein paar Hunde und Highwaymen an. Mangels Waffen könnt ihr euch zu Beginn nur mit euren blanken Fäusten wehren. Allerdings lassen die ersten Gegner bereits den einen oder anderen Schlagknüppel fallen, von denen ihr euch einen beliebigen schnappt.

Die zweite Runde ist schon bedeutend kniffeliger, weil die Highwaymen deutlich aggressiver sind und bereits der erste von ihnen mit einem Schraubrohr auf euch einprügelt. Ihr könnt den Burschen allerdings rasch stoppen, indem ihr euren Knüppel auf ihn werft. Schnappt euch danach das Rohr, mit dem ihr viel mehr Schaden anrichtet und das vor allem auch nicht so leicht kaputt geht.

Anschließend greifen euch mehrfach zwei Highwaymen im Doppelpack an. Erneut könnt ihr einen von ihnen per Rohrwurf zu Fall bringen, allerdings seid ihr dann seinem Kumpel hilflos ausgeliefert. Zwar könnt ihr das Rohr wieder vom Boden aufnehmen, was aber im Eifer des Gefechts nicht so einfach ist.

Deshalb solltet ihr vielleicht zuerst einen Gegner im Nahkampf bezwingen und danach den anderen abwerfen. Bleibt dabei stets in Bewegung, umkreist eure Kontrahenten und schlagt von hinten auf sie ein.

Geht eure eigene Lebensenergie zur Neige, dann wägt ab: Ihr könnt weiter im Kreis laufen, in der Hoffnung für die nächsten fünf bis zehn Sekunden nicht getroffen zu werden, oder einen Erste-Hilfe-Kasten benutzen. Ein paar davon liegen frei verfügbar in der Arena herum.

Gegen Ende der zweiten Runde kommt noch ein Wildschwein hinzu, das euch allerdings eher hilft und die Highwaymen ablenkt. Tötet erneut eure Gegner von hinten und kümmert euch zum Schluss um das Schwein.

In der dritten Runde wird die Arena am Rand in Brand gesetzt. Passt deshalb auf, dass ihr beim Rückwärts- oder Seitwärtslaufen keine der Flammen berührt. Bleibt lieber im Zentrum und taktiert ansonsten wie in der zweiten Runde.

Die vierte und letzte Runde ist ein kleiner Endkampf, der relativ einfach ist. Zwar ist euer Gegner sehr stark, trägt einen Schild und hat eine hohe Lebensenergie. Aber dafür ist er auch alleine.

Dank seines Schilds ist es wenig ratsam, ihn mit dem Rohr abzuwerfen. Prügelt lieber auf ihn ein, bis er sich wehrt und eure Lebensenergie zur Neige geht. Geht zurück, nutzt einen Erste-Hilfe-Kasten und wiederholt das Spiel, bis er tot ist.

Danach könnt ihr die Arena durch den Westeingang verlassen und auf dem einzig möglichen Weg zurück zu Irwin kehren. Der ist von eurem Können beeindruckt und verspricht eine weitere Zusammenarbeit. Vergesst zudem nicht, eure Waffen aus der gelben Tasche zu nehmen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel