News - FIFA : USA mittlerweile einer der wichtigsten Märkte

  • Multi
Von Kommentieren

Wie Publisher Electronic Arts bekannt gibt, gehört die USA mittlerweile zu den wichtigsten Märkten für die FIFA-Marke. Demnach habe sich FIFA 14 im Land der unbegrenzten Möglichkeiten am zweitbesten verkauft - Spitzenführer bleibt jedoch nach wie vor das vereinigte Königreich.

Darüber hinaus sind 34% aller Amerikaner zu Pro-Fans der Sportart geworden, nachdem sie die Sportsimulation spielten. 50% zeigten nach einigen Partien zumindest weiteres Interesse am Fußball. Weitere interessante Informationen entnehmt ihr der unten aufgeführten Grafik. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel