News - FIFA 18 : Wer wird Weltmeister? Das sagt die Simulation!

  • Multi
Von Kommentieren

Die Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland steht unmittelbar bevor und kann dank eines Updates auch in FIFA 18 ab dem 29. Mai gezockt werden. EA hat das Groß-Event natürlich wieder simuliert und verrät, wer am Ende Weltmeister wird.

Mit Hilfe des am morgigen 29. Mai erscheinenden World-Cup-Updates zu FIFA 18 hat EA Sports das Groß-Event im Fussballtitel abermals simuliert. Das ist mittlerweile gängig, um den Ausgang des realen Events vorab zu prognostizieren, was vor allen Dingen auch in der Madden-NFL-Reihe mit dem Super Bowl bereits erstaunlich oft funktioniert hat.

In der Simulation war das WM-Abenteuer für Mannschaften wie Ägypten, Island oder Mexiko schon früh vorbei. In den KO-Runden sind die bekannten europäischen Teams weitestgehend unter sich. Im ersten Halbfinale sollen dann Frankreich und Belgien aufeinander treffen, wobei die Franzosen mit 2:1 als Sieger vom Platz gehen. Weltmeister Deutschland bekommt es hingegen mit Spanien zu tun und schafft mit einem 3:1 ebenfalls den Einzug in das Finale.

Laut der Prognose in FIFA 18 bleibt Deutschland die Titelverteidigung leider dennoch verwährt, denn im Elfmeterschießen sollen sich die Franzosen mit 4:3 durchsetzen und den Pokal nach einem wahren Krimi nach Paris holen. Beste Torjäger des Turniers sollen Antoine Griezmann und der Spanier Isco werden, David de Gea von den Spaniern wird zum besten Torhüter des Turniers gewählt.

Ihr wollt euch selbst durch eine Prognose klicken und den Turnierverlauf proben? Dann könnt ihr das auf dieser Webseite von EA tun.

FIFA 18 - Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018 Trailer
Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland kommt ein kostenloses Update für FIFA 18.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel