Preview - Final Fantasy VII Remake : Gamescom-Vorschau: So genial spielt sich die Neuauflage!

  • PS4
Von Kommentieren

Fazit

Sascha Göddenhoff - Portraitvon Sascha Göddenhoff
Ein einziger Genuss!

Aus großer Sympathie für die Neuauflage von Final Fantasy VII ist nach dem ersten Anspiel fast schon Liebe geworden. Square Enix hat nahezu alles über den Haufen geworfen, was das Original auszeichnete – und damit alles richtig gemacht. Wüsste ich nicht, dass es Final Fantasy VII bereits gibt, würde ich es garantiert für einen brandneuen Titel halten. Und selbst als Kenner des Klassikers sehe ich das Remake nicht als Majestätsbeleidigung an, sondern eine Überarbeitung mit dem passenden Gespür für den aktuellen Zeitgeist.

Es spielt sich herrlich unkompliziert, sieht wirklich hübsch aus und verwöhnt meine Ohren mit einem – soweit lehne ich mich schon aus dem Fenster – phantastischen Soundtrack, der die legendären Stücke mit den richtigen Mitteln aufpeppt. Wenn außerdem noch der Umfang der verschiedenen Episoden stimmt, dann rangiert Final Fantasy VII in einigen Jahren vielleicht zweimal in meiner Liste der Lieblingsspiele.

Noch mehr Eindrücke direkt von der gamescom:

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel