News - Fortnite : Darum sieht Netflix es als größten Konkurrenten an

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Den Spiele-Kassenschlager Fortnite und den Streaming-Dienst Netflix bringt man vielleicht nicht direkt in Verbindung, trotzdem sieht Netflix den Titel von Epic Games derzeit als größten Konkurrenten an. Wir verraten euch, was hinter dieser Aussage steckt.

Im PC- und Videospielbereich gibt seit einem Jahr Fortnite mehr oder weniger den Ton an. Der unglaubliche Erfolg des Battle-Royale-Modus brachte Epic Games Milliarden an US-Dollar ein und machte das Unternehmen binnen kürzester Zeit zu einem der wichtigsten Unternehmen der Branche. Mit dem Epic Games Store nimmt man es daher nun sogar mit PC-Primus Steam auf und versucht bei der digitalen Distribution ein erhebliches Wörtchen mitzusprechen.

Dagegen haben Epic Games und Fortnite mit TV- und Serien-Streaming eigentlich so gar nichts am Hut - und damit auch nicht wirklich mit Netflix. Dennoch sieht das führende Unternehmen in diesem Bereich Fortnite derzeit als den größten Konkurrenten für den Dienst an. Das geht aus einer Aussage hervor, die nun bei der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen für das vierte Quartal seitens Netflix getätigt wurde.

Gegenüber Investoren sagte Netflix: "Wir stehen im Wettbewerb mit Fortnite und verlieren an das Spiel mehr (Zuschauer) als an HBO." Hintergrund ist die Zeit, die Endkunden generell vor einem (TV-)Screen verbringen bzw. verbringen können. Ein Tag hat nunmal nur 24 Stunden und die Zeit davon, die Gamer in der Freizeit mit Fortnite verbringen, können sie sich schon nicht bei Netflix tummeln. Der große Streaming-Dienst macht sich daher eher Sorgen aufgrund des fesselnden Erfolgs des Spiels als wegen der eigentlichen Konkurrenz im eigenen Tätigkeitsbereich.

Fortnite hat sich seit dem Launch des kostenfreien Battle-Royale-Modus zu einem weltweiten Phänomen entwickelt und zählte im November 2018 weltweit mehr als 200 Millionen registrierte Spieler. Diese Zahl dürfte seither noch einmal gehörig gestiegen sein. Erst unlängst hatten die Marktanalysten von SuperData geschätzt, dass der digital erzielte Umsatz von Fortnite im Jahr 2018 bei 2,4 Milliarden Dollar gelegen haben dürfte. Das wäre der höchste Wert, den ein Spiel jemals in einem Jahr erzielt hat.

Top 10 - Holy-Shit-Momente und Aufreger 2018
Es war viel los in diesem Jahr, doch einiges davon hat uns echt aus den Socken gehauen. Denn manch Ereignis kam derart überraschend oder wirkte so merkwürdig, d

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel