News - Fortnite : Unfassbar! Twitch-Streamer schlägt seine Frau in Live-Übertragung

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Während eines Fortnite-Streams kam es zu häuslicher Gewalt. Ein Ehemann geht auf seine Frau los und auch sein Kind erlebt die Geschehnisse hautnah mit.

Nachdem wir erst kürzlich von Scheidungen und schlechten Schulnoten durch exzessives Spielen von Fortnite berichteten, sorgt der Titel von Epic Games erneut für Aufsehen. Diesmal betrifft es den australischen Twitch-Streamer MrDeadMoth, der während einer Liveübertragung auf seine Frau eingeprügelt hat. Die Frau war es leid, dass ihr Mann nicht vom Computer zu entfernen war und stellte ihn zur Rede. Der Streamer sprang kurzerhand auf und ging auf seine Frau los.

>> Fortnite: Motten-Meme-Erfinder will Epic Games verklagen

Zu hören ist zunächst eine Ohrfeige gefolgt von einer weinenden Frau und Kind. Die Behörden haben den Prügelknaben mittlerweile festgenommen und die sozialen Kanäle des Streamers bei Twitter und Twitch wurden bereits deaktiviert. Lediglich der YouTube-Kanal von MrDeadMoth ist noch aufrufbar.

Es ist schon erschreckend zu sehen was ein Computerspiel mit einer Person anstellen kann. Natürlich können auch Eheprobleme und andere Faktoren hier auch eine Rolle spielen, aber in diesem speziellen Fall war das Beenden der Fortnite-Runde wohl wichtiger als die eigene Familie. Hoffen wir, dass er aus den Konsequenzen etwas lernen wird.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel