Special - Release-Vorschau Juni : Die Spiele im Juni 2019

    Von Kommentieren

    19. Juni

    Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don’t Dry (PS4, Switch)

    Auf dem PC ferkelt sich Larry schon eine Weile durch sein erregendes neues Abenteuer. Aber bald dürfen auch PS4- und Switch-Spieler den Möchtegern-Casanova auf seinen frivolen Streifzügen begleiten. Durch ungeklärte Umstände landet Larry plötzlich im Jahr 2018. In bekannter Point-and-Click-Manier muss er alle Hebel in Bewegung setzen, um bei der heißen Faith zu landen. Doch die Neuzeit stellt ihn vor viele Hürden, darunter Onlinedating und Veganismus. Wenn die Steuerung reibungslos funktioniert, erfreut ihr euch auch auf den Konsolen herrlich flacher Witze, massig sexueller Anspielungen und einiger der besten Rätsel, die das Genre in den letzten Jahren zu bieten hatte.

    Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry - Bad Reviews Trailer
    In diesem Clip präsentieren euch die Macher von Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry einige Reviews zum klassischen Adventure.

    21. Juni

    Crash Team Racing Nitro-Fueled (PS4, Xbox One, Switch)

    Crash steigt nach vielen Jahren wieder ins Kart. Crash Team Racing: Nitro-Fueled möchte sich zwischen dem jüngst erschienenen Team Sonic Racing und Dauerbrenner Mario Kart 8 behaupten. Mit abgefahrenen Strecken, vielen unterschiedlichen Fahrern und reichlich Items sind die Zutaten für spaßige Rasereien durchaus gegeben. Allerdings konnten wir der komplizierten Driftsteuerung bei der Probefahrt wenig abgewinnen – hoffentlich wurde daran noch gearbeitet.

    Crash Team Racing: Nitro-Fueled - Adventure Mode Trailer
    In diesem Video wird euch der Adventure-Modus von Crash Team Racing: Nitro-Fueled präsentiert.

    DATE A LIVE: Rio Reincarnation (PS4)

    Man könnte eigentlich eine Faustregel daraus machen: Spiele mit sperrigen Namen kommen aus Japan und sind in jeder Hinsicht ausgeflippt. Das stellt DATE A LIVE wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis. Natürlich handelt es sich um eine feuchtfröhliche Visual Novel, die auch die schlüpfrigen Ableger “Rinne Utopia” und “Ars Install” enthält. Hallodris sollten sich aber nicht zu früh freuen, da Sony die PS4-Version mal wieder zensieren lässt. Welche “Fanservice”-Szenen der roten Schere zum Opfer fielen, weiß allerdings noch niemand. Vielleicht ist das auch besser so ...

    25. Juni

    Autowerkstatt Simulator (PS4, Xbox One)

    So langsam dürfte jeder Simulator durch sein, den man machen kann. Der Autowerkstatt Simulator ist genau das, was man erwartet: Ihr seid Betreiber einer Schrauberbude, in der ihr an 48 verschiedenen Fahrzeugen nach Herzenslust herumbasteln könnt. Mit über 1000 Teilen macht ihr aus gewöhnlichen Autos regelrechte Traumwagen. Nach und nach baut ihr eure kleine Werkstatt zum Tuningparadies aus. Die Möglichkeiten sind vielfältig und der TÜV kein Thema, also lasst eurer Kreativität freien Lauf.

    Judgment (PS4)

    Als Privatdetektiv Yagami schnüffelt und prügelt ihr euch in Judgment durch das Tokioter Vergnügungsviertel Kamurocho. Mit allerlei krassen Fausthieben, Fußtritten und Special Moves zieht ihr den bösen Jungs einen Scheitel. Dazwischen darf nach Herzenslust gefuttert, geshoppt oder gezockt werden: Diverse Sega-Spielhallen laden zur gepflegten Arcade-Runde ein. Selbstverständlich ist alles in eine wie üblich üppige und mitunter dramatische Story verpackt. Das kommt euch außerordentlich bekannt vor? Kein Wunder, stammt Judgment doch von den Entwicklern, die schon die Yakuza-Reihe hervorgebracht haben.

    Judgment - Announcement Trailer
    SEGA hat Project Judge mit dem finalen Namen Judgment versehen und für die PS4 angekündigt.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel