News - Gran Turismo Sport : 5 neue Boliden + neue Strecke im Juni-Update

  • PS4
Von Kommentieren

Wieder zum Monatsende hin gibt es das regelmäßige Inhalts-Update zu Gran Turismo Sport für euch. Die neue Version 1.40 bringt dabei auch wieder frische Boliden mit. Wir verschaffen euch hier einen Überblick.

Ab dem heutigen Donnerstag könnt ihr auf das Juni-Update zu Gran Turismo Sport zurückgreifen, welches das Spiel auf die Versionsnummer 1.40 hievt. Mit dabei sind dieses Mal auch wieder fünf neue Autos, nachdem man zuletzt auf neue Karossen in einem Inhalts-Update verzichtet hatte.

Bei den fünf neuen Karossen handelt es sich konkret um:

  • Chevrolet Camaro Z28 ’69
  • Toyota Tundra TRD Pro ’19
  • Toyota Sports 800 ’65
  • Renault Sport Clio V6 24 V ’00
  • Gran Turismo Red Bull X2019 Competition

Der enthaltene Gran Turismo Red Bull X2019 Competition wird als nicht weniger als "der schnellste Rennwagen der Welt, frei von allen Einschränkungen" umschrieben. Dabei handelt es sich um ein Fan-Car-Projekt von Red Bull Racing und Gran Turismo. Der neue Bolide basiert auf dem X2014 Standard, wobei Frontflügel und Heck angepasst wurden um den Abtrieb zu reduzieren.

Außerdem gibt es mit "Sardegna" einen neuen Straßenkurs im Spiel, der auf der Insel Sardinien angesiedelt ist. Die technisch anspruchsvolle Strecke nutzt abgesperrte Bereich öffentlicher Straßen und bietet sowohl Vollgasgeraden als auch enge Kurven. Als Ergänzung zur Veröffentlichung des Red Bull X2019 wurden in der GT League eine Langstreckenserie sowie sieben neue Runden in den anderen Ligen hinzugefügt.

Das zuletzt angekündigte Wetter-Feature ist in diesem Update indes noch nicht mit von der Partie.

Gran Turismo Sport - Patch 1.40 Sardegna Track Trailer
Das Update auf Version 1.40 bringt wieder frische Inhalte für Gran Turismo Sport mit sich.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel