News - GTA Online : Cheater droht Klage über 150.000 Dollar!

  • PC
  • PS4
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Take-Two greift hart gegen Cheater durch. In einem aktuellen Fall könnte es den Beschuldigten teuer zu stehen kommen.

Take-Two, der Publisher der Grand-Theft-Auto-Spiele greift weiter gegen Cheater in seinen Spielen durch. Einem Bericht auf TorrentFreak nach, strebt das Unternehmen eine Klage gegen den Programmierer Jhonny Perez an, der für die in der Szene bekannte Elusive-Mod bekannt ist, die in GTA Online verwendet werden kann. "Mod" trifft es dabei nicht ganz auf den Punkt, denn eigentlich handelt es sich um ein Cheat-Tool, mit dem unter anderem eine unbegrenzte Menge an Geld erzeugt werden kann, was sich nachhaltig auf das Wirtschaftssytem des Spiels ausgewirkt hat.

>> FIFA 18: Ultimate Team: Lootboxen - Belgien reicht Klage ein!:

Take-Two beschuldigt Perez, mit der Elusive-Mod nicht nur dem Spiel, sondern auch anderen Spielern Schaden zugefügt zu haben. Durch die Versuche, die Situation unter Kontrolle zu bringen sei zudem ein höherer finanzieller Aufwand entstanden. Daher wird nun eine Klage über eine Summe von 150.000 Dollar angstrebt - bislang der Höchstsatz in einem Fall wie diesem.

Nicht zuletzt dürfte in dem Fall auch eine Rolle gespielt haben, dass sich Jhonny Perez am Vertrieb seiner Mod bereicherte. Aufgrund von Angeboten zwischen zehn und 30 Dollar unterstellt Take-Two dem Mann ein eindeutig wirtschaftliches Interesse. Die kommenden Monate werden zeigen, wie das Gericht die Sachlage beurteilt.

GTA Online - Arena War Trailer
In "Arena War" erwarten euch in GTA Online ab sofort moderne Gladiatorenkämpfe in sieben verschiedenen Modi.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel