News - Homefront : Wird online auf den THQ Pass setzen

  • PC
  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Wie unlängst in den Weiten des World Wide Web offiziell bestätigt wurde, wird auch THQs kommender Shooter Homefront onlinetechnisch auf den sogenannten "THQ Pass" setzen. Dabei handelt es sich um einen einmalig einlösbaren Code, welcher der Vollversion des Spiels beiliegen wird und das vollständige Online-Spielvergnügen gewährleistet.

Wer sich das Spiel gebraucht kauft und nicht über einen entsprechenden Code verfügt, der kann sich einen solchen online für 10 US-Dollar erwerben, um den Onlinemodus ebenfalls in vollen Zügen genießen zu können.

Allerdings dürfen auch Gebrauchtkäufer den Mehrspielermodus im Netz genießen, die keinen Code einlösen können, wenngleich in limitiertem Umfang. So sollen alle Modi und Maps zur Verfügung stehen, gesammelte Erfahrung erhöht euer Online-Level aber maximal auf Stufe 5 (von 75), sofern ihr euch nicht einen Code für 10 Dollar zulegen wollt.

Gänzlich unberührt bleibt in diesem Zusammenhang übrigens der Einzelspielermodus, der auch ohne "THQ Pass" in vollem Umfang stets spielbar bleibt.

Homefront - Entwicklertagebuch #3: Fight For Freedom (dt.)
Ab sofort könnt ihr euch das dritte Entwicklertagebuch zu Homefront bei uns auch mit deutschen Untertiteln ansehen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel