Komplettlösung - Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry : Komplettlösung: So kriegt ihr jede Frau rum

  • PC
Von Kommentieren

Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry Komplettlösung: In BJs Villa einbrechen (Vision)

El Rey gibt euch nach der Erfüllung der Prophezeiung einen Kaktus, den ihr essen müsst. Daraufhin könnt ihr plötzlich mit den Alpakas reden und erfahrt von einem geheimen Weg in BJs Villa. Geht zu Lefty und schaut euch den Kamin an, an dem ihr nun einen geheimen Mechanismus betätigen könnt. Es kommt ein Durchgang zum Vorschein, der euch geradewegs zur Villa führt.

Ihr stoßt sogleich auf ein sehr merkwürdige Objekt: eine sogenannte Ennakßeig, rückwärts geschrieben Gießkanne. Das Objekt sieht auch wie eine solche aus, nur dass das Brausemundstück verkehrt herum gebogen ist.

Haltet euch von der Penisfliegenfalle zu eurer Rechten fern, die euch bei der ersten Berührung auffrisst. Darüber ortet ihr ein an der Wand gemaltes Fenster, durch das Larry hineinsteigen will. Wie auch immer er das anstellen möchte...

Die Eingangstür ist jedenfalls verschlossen, weshalb ihr dem Weg links am Rand folgt und zur Klippe gelangt. Dort nehmt ihr den ungewöhnlich großen Radiergummi und versucht die gigantische Aubergine zu pflücken, die jedoch fest an der Auberginenpflanze hängt. Wenn ihr diese mit der Ennakßeig benutzt, dann entzieht ihr das Wasser der Pflanze und die Aubergine ist locker genug, um sie mitnehmen zu können.

Kehrt zurück zur Penisfliegenfalle und füttert sie mit der Aubergine. Danach müsst ihr allen Ernstes das aufgemalte Fenster mit dem Radiergummi bearbeiten, woraufhin ein reales Fenster erscheint.

Im Inneren der Villa seht ihr sogleich mehrere Türen und Faith, die aus der einen kommt und durch eine andere geht. Folgt ihr auf Schritt und Tritt, bis sie unten rechts zu einem Gemälde geht und den dahinter versteckten Geheimgang betritt. Jetzt wird das Spiel etwas gemein, weil es euch einen wichtigen Hotspot verschweigt: Rechts unten neben dem Bild befindet sich ein kleiner, viereckiger Schalter, der euch nicht bei gehaltener Leertaste angezeigt wird! Drückt ihn und geht ebenfalls durch die geheime Tür.

Ihr landet in einem Käfig, aus dem ihr euch nicht befreien könnt – komme was wolle. Es folgt eine heftige Explosion, woraufhin Larry mal wieder aufwacht. Natürlich war der Trip von eben nichts weiter als eine Vision, ausgelöst durch den Kaktus. El Rey gibt euch sogleich einen Schlüssel und schickt euch los, die reale Villa zu durchforsten.

In BJs Villa einbrechen (Realität)

Zunächst verläuft der Weg wie in der Vision: Geht zum Kamin von Leftys provisorischer Bar und zieht den geheimen Mechanismus. Es kommt der gleiche geheime Durchgang zum Vorschein, der euch zur Villa führt.

Am Boden liegt nun eine echte Gießkanne, die gar mit Wasser gefüllt ist. Anstatt der Penisfliegenfalle sichtet ihr einen wackelnden Mülleimer, an den sich Larry nicht herantraut. Er muss durch das Fenster direkt darüber steigen, gleichwohl es verschlossen ist. Das gleiche gilt für die Eingangstür, die ihr auch nicht mit dem Schlüssel von El Rey aufschließen könnt.

Geht deshalb den Weg links neben der Villa entlang, der euch wie zuvor zu einer Klippe führt. Anstatt eines Radiergummis schnappt ihr euch den Ziegel, während weiter hinter keine Aubergine wächst sondern ein Paddel im Boden steckt. Ihr könnt es herausziehen, wenn ihr die verbrannte Erde drumherum mit der Gießkanne befeuchtet.

Kehrt zurück zur Eingangstür, wo ihr im Prinzip die selben Gegenstandskombinationen wie in der Vision durchführen müsst. Sprich: Schmeißt mit dem Ziegel das Fenster ein und verschließt die Mülltonne mit dem Paddel. Danach könnt ihr durch das Fenster steigen und landet erneut in einem Raum mit zahlreichen Türen.

Geht so lange durch eine der Türen, bis ihr im unteren Stockwerk landet. Larry marschiert geradewegs zum Bild, hinter dem sich der Geheimgang befinden muss. Jedoch fehlt der Schalter aus der Vision. Er befindet sich genau genommen an einer anderen Stelle: Lauft ganz nach links und ortet den Schalter an der Wand direkt gegenüber dem Bild.

Sobald ihr ihn drückt und durch den Geheimgang marschiert, landet ihr abermals in einem Käfig. Allerdings ist es Faith, die euch gefangennimmt, während sich BJ als ihr Lakaie entpuppt. Faith verschwindet und lässt euch versauern. Erneut könnt ihr auf den ersten Blick nichts ausrichten – wenn ihr nicht den Schlüssel von El Rey erhalten hättet, mit dem ihr das Schloss an eurem Käfig aufbekommt!

BJ könnt ihr nicht befreien, aber sehr wohl den großen roten Knopf links neben ihm betätigen. Damit öffnet ihr einerseits die Tür, durch die ihr die Villa verlassen könnt, und aktiviert andererseits einen Selbstzerstörungsmechanismus.

Draußen lauft ihr wieder zur Klippe, wo es zum letzten Dialog mit Faith kommt. Es ist im Prinzip egal, wie ihr antwortet – der Ausgang des Spieles bleibt der gleiche.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel