News - Logitech : Reichlich neue Headsets angekündigt

    Von Kommentieren

    Logitech hat ein neues Line-up an Gaming-Headsets angekündigt, darunter High-End-Modelle mit 7.1 Surround Sound, aber auch preiswertere Geräte mit Battle-Royale-Zielpublikum.

    Das neue Headset-Flaggschiff von Logitech wird demnach das Logitech G935 7.1 Lightsync, das in einer kabellosen und einer kabelgebundenen Variante erhältlich sein wird. Das Headset ist mit neuen Pro-G 50-mm-Audiotreiber ausgestattet, die dank eines Hybrid-Mesh-Materials satte Bässe und ein kinoreifes Soundprofil liefern sollen. Das Headset unterstützt DTS Headphone:X 7.1 Surround Sound. Wie der Name schon sagt, verfügt es zudem über die Lightsync-RGB-Beleuchtung.

    Das G935 soll mit PCs, Konsolen und mobilen Geräten kompatibel sein, sodass davon ausgegangen werden kann, dass neben dem kabellosen Betrieb auch ein Anschluss mittels 3,5-mm-Klinkenkabel möglich ist. Die Akkulaufzeit des kabellosen G935 soll bis zu 12 Stunden betragen. Zur weiteren Ausstattung gehören Ohrpolster aus Premium-Kunstleder sowie ein verbessertes Mikrofon und eine Lautstärkeregelung am Gerät. Das Logitech G935 soll ab Ende Februar in den Handel kommen. Aktuell liegen uns nur die Preise in Schweizer Franken vor, demnach kostet das kabellose G935 209,- CHF, die kabelgebundene Variante 169,- CHF.

    Ebenfalls neu sind die preiswerteren Headsets G432 und G332, die für das Zielpublikum der Battle-Royale-Spieler konzipiert wurden. Das G432 7.1 Surround Gaming-Headset verfügt über 50-mm-Treiber in Verbindung mit DTS Headphone:X 2.0 Surround Sound sowie ein Flip-to-mute-Mikrofon und Multiplattformkompatibilität. Beim G332 handelt es sich um ein analoges Stereoheadset der Einsteigerklasse. Auch diese beiden Headsets erscheinen Ende Februar, das G432 kostet 89,90 CHF, das G332 ist für schmale 69,90 CHF zu haben.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel