Komplettlösung - Luigi's Mansion 3 : Komplettlösung: Tipps & Fundorte der Edelsteine und Buu Huu

  • NSw
Von Kommentieren

Luigi's Mansion 3 Komplettlösung: Boss: Jacques Cuisinier (LP: 350)

Wenn ihr die Küche betretet, füllt sich der Raum sofort mit dichtem Qualm, den Luigi allein nicht wegsaugen kann. Holt euch Fluigi dazu und saugt beide gleichzeitig den schwarzen dicken Rauch aus der Luft, um das Feld zu klären. Sobald die Luft rein ist, entdeckt ihr den Chefkoch Jacques Cuisinier hinter dem Herd.

Der Chefkoch ist nicht gerade begeistert von eurer Ankunft. Er möchte euch (buchstäblich) in die Pfanne hauen. Macht euch auf was gefasst. Drückt doppelt auf den rechtren Analogstick (R3), um Fluigi aufzulössen, denn er steht in diesem Gefecht nur im Weg herum (sofern ihr nicht mit einem zweiten menschlichen Spieler agiert).

Ihr werdet schnell feststellen, dass sich Jacques Cuisinier nicht gerne vom Stroboblitz blenden lässt. Jedes Mal, wenn ihr es versucht, zieht er seine Pfanne zum Schutz hoch. Außerdem geht er schnell zum Angriff über. Er hält seine Pfanne vor sich und rotiert schnell um die eigene Achse. Dabei bewegt er sich auf Luigi zu.

Die sicherste Methode, seinem Zorn zu entgehen, ist die vorzeitige Flucht um den Herd herum. Nach einer Weile wird dem Chefkoch von der Dreherei etwas schwindelig, was ihn zum Anhalten zwingt. Das ist der Moment, in dem ihr reagieren müsst. Saugt euch eine Wassermelone an. Sie haftet am Sauger.



Nun zielt in seine Richtung und katapultiert die Wassermelone mit der Puste-Funktion (ZL) dem Chefkoch entgegen. Es ist egal, ob der Chefkoch gerade rotiert oder noch stillsteht – ein Treffer wird ihn baff zurücklassen! Trödelt nicht und nutzt seinen schwachen Moment, um ihn mit dem Stroboblitz zu blenden. Der Rest ist klar: Saugt ihn an, haltet gegen seine Fluchtrichtung und schleudert ihn mehrmals zu Boden. Irgendwann geht der Spaß von vorne los. Dann müsst ihr ihm wieder etwas entgegenschießen, ihn nach einem Treffer blenden, ansaugen und zu Boden schleudern.

Sollten euch die Wassermelonen ausgehen, dann müsst ihr warten, bis er euch einen oder mehrere Fische entgegenwirft. Weicht ihnen aus, saugt sie an und schießt sie ihm an den Kopf, um den Zyklus erneut zu starten.

Die Rattenjagd

Wenn ihr den Chefkoch besiegt habt, hinterlässt er euch den Aufzugknopf für die vierte Etage in der Spüle. Dummerweise schnappt euch eine Ratte den Knopf vor der Nase weg und verschwindet durch ein Loch in der Wand.

Bevor ihr der Ratte hinter eilt, solltet ihr noch das letzte Juwel dieses Stockwerks auflesen. In der Küche findet ihr einen riesigen (begehbaren) Eisschrank, den ihr per Saugschuss öffnen könnt. Saugt euch in diesem Eisschrank auf der linken Seite einen Eisblock an, in dem ein Edelstein eingefroren wurde. Ihr müsst nun nur noch das Eis schmelzen, um den Edelstein herauszubekommen. Das ist ganz leicht, Stellt euch rechts neben den Herd und drückt die X-Taste, um den Gasherd anzuheizen. Nun saugt wieder den Eisblock an und haltet den Block einfach über den heißen Herd, bis er schmilzt und den Edelstein freigibt.



Nun aber der Ratte hinterher! Ihr findet sie im Esszimmer neben der Küche. Die Ratte verschanzt sich in einem Loch unter dem Buffet. Saugt euch vom Buffet ein großes Stück Käse an und legt es möglichst weit weg vom Loch, aber in Blickrichtung der Ratte auf den Boden. Nun entfernt euch so weit vom Käse, dass ihr den Käse und das Loch gerade noch sehen könnt. Dreht euch mit dem Rücken zum Käse.

Erst jetzt traut sich die Ratte aus ihrem Loch. Sobald sie am Käse knabbert, dreht ihr euch um und aktiviert den Stroboblitz. Das löst die Ratte sofort auf.

Leider bekommt Luigi den Aufzugknopf noch immer nicht zu fassen, denn eine weitere Ratte nimmt den Knopf und rennt weg. Und zwar ins Billardzimmer in der Nähe des Eingangs. Sie verschanzt sich in einem der hinteren Schränke. Doch bevor ihr euch um den Schrank kümmern könnt, überfallen euch ein paar Werfer-Geister. Warum sie so heißen merkt ihr hier sofort: Sie werfen mit Billardkugeln um sich. Diese Exemplare sind allerdings ehe schwach. Sie verfügen nur über 100 Lebenspunkte und sinf daher schnell beseitigt.

Verwendet einen Saugschuss, um eine Saugglocke an den mittleren der dünnen Schränke an der hinteren Wand zu befestigen, zieht per Saugfunktion an dem Seil der Saugglocke und drückt den A Knopf, wenn das Seil voll gespannt ist, damit der Schrank aus dem Weg geschleudert wird. Die Ratte flieht erneut durch ein Loch.

Ihr nächstes Ziel ist die Toilette im rechten Flur. Allerdings die linke Toilette, deren Tür gesperrt ist. Lauft durch die rechte Tür in die rechte Toilette, beseitigt die Abdeckung an der linken Wand, um ein Rohr freizulegen und schickt Fluigi durch dieses Rohr in die linke Toilette. Dort öffnet ihr das mittige WC-Abteil mit einem Saugschuss. Ein ganzer Haufen Ratten kommt zum Vorschein. Die Ratte mit dem leuchtenden Bauch hat den Aufzugknopf, den ihr sucht. Aber das muss euch gar nicht kümmern. Erledigt sie alle mit Stroboblitzen und schnappt euch zu guter Letzt den Aufzugsknopf.



Nun müsst ihr den Knopf nur noch durch das Rohr in der Wand mitnehmen und zu Luigi bringen. Das war es endlich. Bringt den Aufzugkopf in das vierte Stockwerk und setzt ihn ein. Noch bevor ihr in das vierte Stockwerk fahren könnt, wird euch Professor I.Gidd bitten, zu ihm in den Keller B1 zu kommen. Er hat etwas Neues für Luigi auf Lager.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel