Komplettlösung - Luigi's Mansion 3 : Komplettlösung: Tipps & Fundorte der Edelsteine und Buu Huu

  • NSw
Von Kommentieren

Luigi's Mansion 3 Komplettlösung: Der Konzertsaal in Etage 4

Im vierten Stock angekommen, erhaltet ihr eine erfreuliche Nachricht von I.Gidd. Die umständliche Reise ins Labor wird von nun an durch eine Schnellreise-Funktion umgangen. Wollt ihr also im Shop etwas einkaufen oder aus einem anderen Grund ins Labor, dann schaltet einfach per Plus-Knopf ins Pause-Menü und wählt dort die Option „Labor“. Die Schnellreise-Funktion bringt euch auch gleich wieder zurück an den Ort, von dem ihr aufgebrochen seid. Aber aufgepasst: Während ihr mit Geistern oder Bossen kämpft, könnt ihr nicht ins Labor reisen!

Das vierte Stockwerk ist recht klein. Es besteht nur aus einem Flur, zwei Toilettenräumen, dem Konzertsaal und dem Backstage-Bereich. Dementsprechend schnell kommt ihr hier durch. Zumindest was die Räumlichkeiten angeht. Der Boss-Gesit, den ihr hier antrefft, ist ein ganz anderes Kaliber als die bisherigen, darum ist es von Vorteil, wenn ihr euch im Shop Goldknochen zum Wiederbeleben besorgt habt.

Aber eines nach dem anderen. Zuerst solltet ihr die Räumlichkeiten nach Gold und Juwelen durchforsten. Das erste Juwel ist schon vom Aufzug aus zu finden. Vor der Aufzugstür steht nämlich eine große Tuba. Stellt euch vor das Mundstück der Tuba und benutzt die Puste-Funktion eures Schreckweg FL-U (mit der ZL-Taste), um in die Tuba zu blasen. Durch den Druck wird ein Juwel oben aus dem Instrument herauskommen, aber es fällt nicht zu Boden. Ihr braucht Hilfe!

Aktiviert Fluigi und stellt ihn links neben die Tuba. Von dort aus saugt ihr einfach den Edelstein herunter, so lange Luigi weiter in das Instrument bläst. War doch ganz einfach!



Lauft im Flur nach links. Hier könnt ihr einiges an Gold erhaschen, wenn ihr die Instrumente per Saugschuss herumschleudert und alles zerstört, was ihr in die Finger bekommt. Gleich am Anfang des Flurs ist euch ein Teil eines Orchester-Paarbeckens entgegengerollt. Per Saugschuss könnt ihr es bis zur anderen Hälfte des Paarbeckens schleppen. Schleudert ihr sie aufeinander, regnet es Gold. Achtet zudem auf das Bild mit der Violine, das könnt ihr wegsaugen und auf diese Weise ein magisches Gemälde finden, das Gold beinhaltet. Die Düsterlampe holt das Gold heraus.

Wenn ihr weiter nach links in die linke Hälfte des Flurs schreitet, schlägt der Teppich plötzlich Wellen. Dies ist eine wichtige Lektion, die euch zeigen soll, dass ihr mithilfe des Druckstramplers (ZL und ZR gleichzeitig drücken) über wellenartige Angriffe hinwegspringen könnt. Das wird schon bald von Bedeutung sein.

Nähert euch dem Geist, der die Wellen in den Teppich schlägt, gemächlich und beseitigt ihn. Weiter links, am Ende des linken Flurabschnitts, steht eine Popcornmaschine mit einem grün leuchtenden Strobo-Punkt. Aktiviert ihr den Punkt mit einem Stroboblitz, so wird Popcorn nachproduziert. Verwendet den Stroboblitz mehrmals, bis die Popcornmaschine platzt. Das bringt ein weiteres Juwel hervor.

Vergesst nicht, den Mülleimer neben der Popcornmaschine per Saugschuss zu zerschmettern. In dem Mülleimer liegt massig Gold. Da klingelt die Kasse!

Eure nächste Station ist die Damentoilette. Die Tür ist gut beschildert links neben dem Empfangspodest in der Mitte des Flurs. Durchsucht die Toilette zuerst nach Gold. Da gibt es einiges, mitunter auch verstecktes. Öffnet beispielsweise das hinterste WC-Abteil und blast in die Tuba, di in der Toilettenschüssel steckt. Sie beschert euch einen Goldregen.

Wenn ihr fertig seid, solltet ihr vor zur Tür gehen. Bei den Waschbecken fehlt ein Wasserhahn. Macht den Wasserhahn per Düsterlampe sichtbar und saugt die Wirrlichter auf. Benutzt dann den Wasserhahn mit dem X-Knopf, um einen Juwel-Geist hervorzulocken. Wenn ihr ihn besiegt, springt ein weiteres Juwel für euch heraus.

Auf der gegenüberliegenden Seite des mittleren Flurs ist die Tür zur Herrentoilette. An deren rechten Ende findet ihr eine große runde Schleuse mit einem Buu-Huu-Gesicht. Aktiviert Fluigi und quetscht euch mit ihm durch die Gitter vor dem WC. Saugt an der Spül-Kette und zieht sie nach hinten, um das Gesicht der Buu-Huu-Schleuse freizulegen. Wenn ihr euch nun da heranstellt und die X-Taste drückt, landet ihr in einem Raum hinter der Schleuse.

In diesem Raum könnt ihr wieder allerhand Chaos anrichten und geld sammeln. Um ein Juwel abzustauben, solltet ihr euch jedoch links neben die Reihe Flaschen stellen, den Sauger anwerfen und alle Flaschen von links nach rechts passieren, sodass ihr eine Melodie durch die Flaschen spielt. Die Melodie aktiviert einen Mechanismus, der einen Edelstein ausspuckt.

Das ist alles, was ihr vor dem Boss anstellen könnt. Die zwei fehlenden Juwelen des Stockwerks erhaltet ihr später. Geht also wieder in den Flur zurück und schreitet durch die große Tür in den Konzertsaal. Im Konzertsaal entdeckt ihr schnell ein magisches Gemälde auf der Bühne, in dem ein Toad gefangen gehalten wird. Macht euch keine Hoffnungen, ihr erreicht ihn erst nach dem Bosskampf. Ihr könnt ihr euch ein wenig durch die Sitzreihen saugen, bevor ihr zur Bühne hinaufgeht und dem Boss-Geist am Flügel begegnet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel