News - Monster Hunter 3 (tri) : Capcom unterzeichnet Distributionsvertrag

  • Wii
Von Kommentieren

Capcom hat heute die Vertriebsvereinbarung mit Nintendo zum kommenden Wii-Titel Monster Hunter 3 (tri), dem nächsten Teil der millionenfach verkauften Serie, bestätigt. Unter den Vertragsbedingungen zeichnet Nintendo für Sales, Marketing und die Distribution in Europa und den australischen Territorien verantwortlich, Capcom fungiert weiterhin als Publisher.

Monster Hunter tri wird im kommenden April erscheinen und soll mit dem Debüt der Monster-Hunter-Marke auf einer Nintendo-Plattform auch dem Action-Adventure-Genre durch neue Features und Gameplay-Elemente frische Akzente verleihen.

Im Singleplayer-Modus übernehmt ihr die Rolle eines Jägers, dessen Dorf von einer Reihe gefährlicher Erschütterungen heimgesucht wurde - die vollständige Zerstörung droht. Vom Dorf-Häuptling ausgesandt, um die Ursache des Bebens zu erforschen, zieht ihr in die Welt und erlebt in euren Quests etliche Begegnungen mit gigantischen Bestien, die See und Land bewohnen.

Jäger führen ihr Dasein nicht nur als Einzelgänger, sondern gehen in Gruppen per Online-WiFi-Modus auf die kooperative Pirsch. Alternativ steht dazu ebenfalls im Arena-Modus eine Zweispieler-Splitscreen-Variante zur Verfügung. Auch Solo-Spieler müssen sich den Herausforderungen nicht allein stellen, da sie von einem KI-gesteuerten und für die Jagd äußerst wertvollen Partner - Cha-Cha genannt - begleitet werden.

Monster Hunter 3 (tri) - GC 2009 Trailer
Monster Hunter 3 (tri) war in Japan ein Verkaufserfolg, dieses neue Video soll dabei helfen, das Spiel auch hierzulande populärer zu machen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel